Gerüchte Neuzugänge/Abgänge

  • In Bad Nauheim ist sogar die Presse Panne…

    In Kassel nicht...? :/

    Ohh doch!!!

    Meiner Meinung nach zumindest

    Darf ich fragen, warum?
    Ich kriege es nur so halb aus der Ferne mit, bekomme über Verwandte aber die HNA-Berichte aufgehoben. Und in der Zeitung selbst steht mehr als auf der Homepage.
    Also meine Frage ist wirklich ernstgemeint ^^

  • Ich finde es eine Frechheit, wenn die Journalie einen verdienten Spieler irgendwelche krummen Touren unterstellt, weil er angeblich ja sowieso geldgierig ist. Aber egal. Und nein, dass die Monopolzeitung in Kassel wirklich gut wäre, hab ich nicht gesagt, aber solche spekulativen Hate-Berichte hab ich da noch nicht gelesen. Da kann man dem Spieler nur raten, woanders neu anzufangen.

  • Ich finde es eine Frechheit, wenn die Journalie einen verdienten Spieler irgendwelche krummen Touren unterstellt, weil er angeblich ja sowieso geldgierig ist.

    Was genau ist denn an der Personalie Keck dabei wirklich anders?

    Er nimmt eine Staatsbürgerschaft an, um mehr Geld zu verdienen. Um mehr Geld zu verdienen muss er aber eventuell aus einem geschlossenen Vertrag raus, den er letztes Jahr unterschrieben hat und dessen Bedingungen er gekannt hat.

    Und die Nummer mit dem Tryout in der DEL ist ja so unclever nun auch nicht.

    Alles in allem sehe ich da jetzt nicht soviel, was nicht auf die Personalie Keck zutrifft. Ohne die mir völlig unbekannte Person Tristan Keck hier menschlich oder moralisch zu bewerten.

  • Ich finde es eine Frechheit, wenn die Journalie einen verdienten Spieler irgendwelche krummen Touren unterstellt, weil er angeblich ja sowieso geldgierig ist. Aber egal. Und nein, dass die Monopolzeitung in Kassel wirklich gut wäre, hab ich nicht gesagt, aber solche spekulativen Hate-Berichte hab ich da noch nicht gelesen. Da kann man dem Spieler nur raten, woanders neu anzufangen.

    Wo ist denn das ein spekulativer Hate-Bericht? Da stehen schon einige Fakten drin und wenn Keck oder sein Berater oder wer auch immer die Vertragsinhalte nicht genau kennt oder er letztlich zu früh einen deutschen Pass bekommt, ist es imho auch okay das mal zu veröffentlichen. Dass es zu diesem Konstrukt könnte, war auch schon an anderen Stellen auf Gerüchtebasis zu lesen. In Kassel hätte man sich wieder beschwert, warum die HNA (die übrigens zum selben Verlag wie die Wetterauer Zeitung gehört) diese Story nicht aufgreift.

    Einfach mal gedanklich die beteiligten Vereine tauschen um die es in der Keck-Geschichte geht und mal mit blau-weißer Brille betrachten. Ich vermute, dass die Fahne dann bei einigen schnell auf die andere Seite weht...

  • Erklär mir mal lieber einer was "wüschaffen" ist.

    "Das Playoff-Duell 21/22, das spannungsgeladene Verhältnis auf Funktionärsebene nach der körperlichen Attacke von Huskies-Torwart Jerry Kuhn gegen einen Teufel-Fan sowie das Abwerben von Backup Philipp Maurer durch den Vorjahres-Assistenz-Trainer Boisvert wüschaffen den Gesprächen gewiss eine besondere Brisanz geben."

    Ist das Rübendialekt?

  • Erklär mir mal lieber einer was "wüschaffen" ist.

    "Das Playoff-Duell 21/22, das spannungsgeladene Verhältnis auf Funktionärsebene nach der körperlichen Attacke von Huskies-Torwart Jerry Kuhn gegen einen Teufel-Fan sowie das Abwerben von Backup Philipp Maurer durch den Vorjahres-Assistenz-Trainer Boisvert wüschaffen den Gesprächen gewiss eine besondere Brisanz geben."

    Ist das Rübendialekt?

    Da musst du Casi Nator und / oder epse fragen. Die kennen sich da aus. Fanboys... :rolleyes:

    #9untershallendach

  • Erklär mir mal lieber einer was "wüschaffen" ist.

    "Das Playoff-Duell 21/22, das spannungsgeladene Verhältnis auf Funktionärsebene nach der körperlichen Attacke von Huskies-Torwart Jerry Kuhn gegen einen Teufel-Fan sowie das Abwerben von Backup Philipp Maurer durch den Vorjahres-Assistenz-Trainer Boisvert wüschaffen den Gesprächen gewiss eine besondere Brisanz geben."

    Ist das Rübendialekt?

    Abwerben von Maurer???

    Der hatte nie einen Vertrag in Nauheim, lediglich eine Förferlizenz von Köln.

  • Erklär mir mal lieber einer was "wüschaffen" ist.

    "Das Playoff-Duell 21/22, das spannungsgeladene Verhältnis auf Funktionärsebene nach der körperlichen Attacke von Huskies-Torwart Jerry Kuhn gegen einen Teufel-Fan sowie das Abwerben von Backup Philipp Maurer durch den Vorjahres-Assistenz-Trainer Boisvert wüschaffen den Gesprächen gewiss eine besondere Brisanz geben."

    Ist das Rübendialekt?

    Abwerben von Maurer???

    Der hatte nie einen Vertrag in Nauheim, lediglich eine Förferlizenz von Köln.

    Das ist genau der Punkt der hier als Panne bezeichnet wird. Ich behaupte, dass das die Kassler Schreiberlinge der HNA nicht so schreiben würden. Der Bericht ist schon sehr "hetze".

  • Wo ist denn das ein spekulativer Hate-Bericht? Da stehen schon einige Fakten drin

    Moment bitte, Fakten sind nachweisbare Sachverhalte.

    Ich lese im Artikel der Wetterauer Zeitung aber nur Behauptungen.

    Aber gut, über Ortwein, seine Beziehung zu dieser Zeitung und den auch in Kassel präsenten Ippen-Journalismus lohnt es sich nicht weiter zu sprechen.

    Mein persönlicher Vorschlag zum Fall Keck: Sollte er sich tatsächlich, d.h. rechtlich nachweisbar, in einem Vertragsverhältnis mit dem EC Bad Nauheim befinden, dann sollten sich die Huskies entschuldigen und ihm von Herzen alles Gute in der Wetterau wünschen.

    Wo er dann wohl in der nächsten Saison Eishockey spielen würde?

    Auf jeden Fall bei keinem Club, der versucht, von den Huskies so viel Geld wie möglich dafür zu bekommen.

  • Ich finde, das er sich einen Tryout bei den Wolfsburgern verdient hat

  • Zunächst einmal sollte jedoch die Kanzlei Westhelle & Partner die rechtliche Beurteilung des Sachverhaltes klären. 😅

    Wie man aus der Bundesliga gehört hat, ist es ja durchaus umstritten, ob einseitige Vertragsoptionen überhaupt zulässig sind 😉

  • Die Bildunterschrift der HNA unter einem Foto von Trivino liest sich so als würde Corey bleiben ("Hoffungsträger für die neue Saison: Corey Trivino fehlte in der vergangenen Spielzeit lange Zeit verletzt, will nun wieder voll angreifen").

    Mich würde es für Trivino sehr freuen, dass er die Chance erhält nach der Verletzung zu zeigen was er für das Kasseler Spiel Wert ist.

  • Die Bildunterschrift der HNA unter einem Foto von Trivino liest sich so als würde Corey bleiben ("Hoffungsträger für die neue Saison: Corey Trivino fehlte in der vergangenen Spielzeit lange Zeit verletzt, will nun wieder voll angreifen").

    Mich würde es für Trivino sehr freuen, dass er die Chance erhält nach der Verletzung zu zeigen was er für das Kasseler Spiel Wert ist.

    War auch mein Gedanke, als ich es gelesen habe. Wegen mir gerne. Mit einem fitten Trivino kannst du nichts verkehrt machen.

    #9untershallendach

  • Trivino ist auch so ein zweischneidiges Schwert.

    In beiden letzten Saisons jeweils nur knapp die Hälfte der Spiele gemacht. In beiden Jahren lange (länger) verletzt, wenn ich mich recht erinnere hat es auch immer länger gedauert als prognostiziert. Klar, kann passieren. Verletzungen können generell passieren.

    Aber geht man dann nicht ein gewisses Risiko ein wenn man einen Spieler hat, bei dem man weiß, das es etwas schneller geht mit Verletzungen? Beide Verletzungen waren auch jeweils in der Mitte der jeweiligen Saison, meine ich.

    Die Leistungen haben gepasst, gar keine Diskussion. Ein komplett fitter Trivino hilft dir weiter. Aber der andere Faktor kann nicht einfach so ausgeblendet werden.

  • Also die Verletzungen die Trivino hatte können jedem Spieler passieren. Und die letzte Verletzung hätte auch das komplette Saisonende bedeuten können - aber er kam sogar früher zurück als prognostiziert.

    Als besonders verletzungsanfällig würde ich ihn deshalb noch nicht bezeichnen.

    Die Frage ist halt auch, wie man den Kader plant. Trivino ist ein unglaublich guter Spieler für die Liga. Ein Topscorer ist er aber nicht. Und Scoringpotenzial fehlt mir derzeit noch in der Offensive.

    Profi-Podcaster, Fernsehstar und Fahrradexperte 8o