Beiträge von King-of-Queens


    bekannter Name


    Ist der irgendwie mit Frederik Ledlin verwandt? Darüber konnte ich beim Googlen nichts finden. Fred Ledlin hat auch nie in Rießersee gespielt, Mark ist aber in Garmisch geboren. Weiss jetzt nicht ob Garmisch der "Geburts-Hotspot" ist, wenn man in Bad Tölz spielt? Weit auseinander ist es jedenfalls nicht...


    Gestern kam mir zu Ohren, dass Shawn Weller mit Kassel in Verbindung gebracht wird. Die Südhessen sind wohl auch an ihm dran.


    Was sollen wir denn mit nem weiteren Left-Wing anfangen, wenn Rossi nen AL-Center für Reihe 1 sucht? Ich persönlich glaube, dass wir einen Shawn Weller hier nicht brauchen...

    Dazu fällt mir in vielen Punkten aber jetzt echt nix mehr ein.... Hast du mit dem Dartpfeil auf die FreeAgentliste geworfen oder wieso willst du fast ohne gelernte Center in die Saison gehen? Wysopal als 1 Jahr verletzter ist sicher auch nicht der Heilsbringer. Versuchen würde ich es aber auch gern mal :D


    Tor:


    Keller, Pantkowski


    Verteidigung:


    Heinrich (LV) Müller (RV)
    Reiß (LV) Little (RV)
    Guentzel (LV) Walsh (RV)
    Schnell (LV) Kraus (RV)


    Sturm:


    Carciola (LW) Reed (C) Klinge (RW)
    Ritter (LW) Merl (C) Meilleur (RW)
    Hungerecker (LW) Pimm (C) Filin (C)
    Christ (LW) Proft (C) MacKay (C)
    Tiffels (LW) Krüger


    Ich würde eine AL zunächst offen lassen. Für Hannover würde ich Schnell, Kraus, Hungerecker, Filin & Krüger mit eine FöLi ausstatten.

    Rossi-Bashing ist out, Proft-Bashing ist in...?!?


    Leute, vorm 2:0 nimmt Carter dem Jaeger so sensationell die Sicht und ist so penetrant das der vergisst auf den puckführenden Meilleur zu achten. Punkt für Proft! Jetzt provozieren und stänkern die Löwenspieler das gesamte Spiel und der Schiri lässt sie gewähren. Dann wehrt sich ein Spieler von uns gegen dieses hinterfotzige Pack, der Löwen-Spieler bricht wie erschossen zusammen, aber unser Spieler ist der allein schuldige, dass der Schiri auch hier auf die Schauspieleinlage hereinfällt und man das Spiel verliert? Nein Danke, dass ist mir zu simpel...


    Ohne Spieler wie Proft, Christ und Matze Müller machen die Löwen Kleinholz aus unseren Jungs (siehe Maginot), da muss man auch mal Strafen in Kauf nehmen. So lange die Löwen solche Krawallbrüder und Dronia im Team haben brauchst du einen Proft!


    #Procarter #Proftrules #Unterhundertstrafminutenistfürpussies

    Das sah gestern schonmal sehr gut aus! Zweimal die Crimmitschauer Abwehr überlaufen, einmal 2 Min dabei gezogen und einmal nen Penalty. Dazu immer lauernd an des Gegners blauen auf den langen Pass. Sauberes Debüt. Anfangs spielte er mit Boiarchinov & Hungerecker, später auch mal mit Downing und Hungerecker.

    Die Mannschaft gewinnt nur Derbys und verliert die anderen Spiele mit Absicht??? Sorry Leute, aber gegen Garmisch haben wir mindestens 3 Pfosten/Lattenknaller, wenn das ein Spieler mit Absicht so hinbekommt dann gehört er in die NHL.


    Zum Spiel in Nauheim: Ein unverdienter Sieg in meinen Augen, Nauheim war stärker, hat es aber verpasst den Sack zu zu machen, ähnlich wie das Freitagsspiel nur andersherum vom Ergebnis her. Es gab aber auch positive Sachen: Das Powerplay hat funktioniert & Keller war gut drauf! Zudem hat Pimm endlich mal getroffen, vielleicht gibt ihm das mal etwas Auftrieb.

    Um Himmels willen was war denn da wieder los gestern? Zug zum Tor ist nicht vorhanden, mit dieser Masse an harmlosen Schüssen bauen wir jeden Gäste-Goalie auf...


    Es ist eine unverschämtheit was z.B. ein Pimm derzeit zeigt. Bei Schlager gehe ich sogar soweit, dass ich behaupte, dass der sich nächste Saison in der Oberliga wiederfindet wenn er so weitermacht. Sowas von harmlos, unfassbar.


    Einziger Lichtblick ist aktuell leider wirklich nur Phil Hungerecker. Wenn sich die ganze Last des Toreschiessens auf einen U23-Stürmer aus Jahrgang 94 legt der seine erste DEL2-Saison spielt, dann Gute Nacht.


    Dazu macht Rossi genau den selben Fehler wie gegen Bayreuth ein zweites mal: Strafe für die Gäste bei unter 3 min. zu spielen und man nimmt weder eine Auszeit (den Gefallen hat ihm ja dann sogar noch der SCR getan), noch nimmt man den Goalie runter um 2 min. doppelte Überzahl zu spielen. Das ist absolut mutlos. In dem Powerplay dann ist man nahezu die kompletten 2 Minuten in Puckbesitz im gegnerischen Drittel. Schade das man seitens der Trainerbank hier keinen Mut beweist (das zweite Spiel in Folge übrigens!).


    Ich bin auf jeden Fall bedient! :-X