Beiträge von -PSY-

    Objektiv gesehen war Kuhn 2019 wieviel Spiele da? Ob er in diesen Spielen ein Torhüter für eine ganze Dekade war? :/ für mich macht das Ergebnis da nicht so viel Sinn.

    Kuhn kam in 2019 auf 33 Spiele für die Huskies. Das sind bereits 5 mehr als Järvinen im Huskies Trikot hatte.

    ^^ ok ich zählte nur die Saison 18/19.. Irgendwie dachte ich nicht mehr an "19"/20


    Ich habe nichts gesagt ^^

    Aber wenn man wegen des Playoff Kurses anders geplant hätte, wieso hat man nicht noch einen AL geholt? Ich hatte nicht das Gefühl man würde dadurch etwas extra investieren.

    Langsam werden die Duelle enger. Wobei ich auch manchmal fast vergesse, dass es nicht darum geht, wer besser war/ist, sondern eher, wer das Jahrzehnt mehr geprägt hat.

    Wobei man da echt schauen muss. ^^

    An die jüngere Vergangenheit denkt man natürlich intensiver wie das was zum Beispiel 2011 war. :)

    Ich akzeptiere andere Meinungen sehr wohl - wenn sie fundiert und vor allem Realistisch sind.

    Als stiller mit Leser hier im Forum muss ich grad etwas lachen über die Aussage ... :D

    Merkt man wirklich total das du eine andere meinung akzeptierst. Man merkt allerdings auch das du bestimmst was realistisch ist und was nicht.


    Wo ist das smiley mit der hand vor dem kopf? ?(

    Und Forum nutzen und somit die Trolle in die Minderheit zu "drängen" ist keine Option? Mal drüber nachdenken. 8)

    Defitiv eine Möglichkeit, jedoch gibt es halt auch Alternativen die dazu noch andere Vorteile haben. Ein Mensch neigt dazu den bequemen weg zu gehen und dieser ist es sich nicht an Gesprächen wo solche Trolle mit schreiben zu beteiligen. Ich habe auch nur mal wieder etwas schreiben müssen weil LewAshby es so gut auf den Punkt brachte, wieso ich mich hier zurück halte zu schreiben. Sorry für den OT dazu noch mal :saint:

    Genau deswegen nutze ich das forum hier nicht.

    Man muss hier zu sehr aufpassen was man schreibt damit es nicht in unnötigen Diskussionen ausartet. Hab das auch mal versucht als Feedback für ein Podcast zu schreiben, hatte in instagram aber nicht genug Zeichen ?(


    Sorry für das OT hier, aber es bringt einfach genau das Problem des Forums hier auf den Punkt.

    Könnte noch so viel dazu schreiben.... Aber das gehört alles nicht hierher.

    Kann das mit Frankfurt bestätigen.
    Habe vor 2 Jahren noch in Steinbach gewohnt wo unter anderem auch die Breitkreuz Brüder gewohnt haben. Da bekommt man 50 qm Wohnungen für ca. 500-600 Euro.
    Der wohungsmarkt in ffm ist eine Katastrophe, diese Mietpreis Regelung die es wohl gibt, wird mit anderen Dingen wieder ausgehebelt.
    So ein Großstadtleben kann schon sehr anstrengend sein, grade was den Verkehr angeht. A661, A5, A3 sind regelmäßig verstopft, also auch eine Fahrt aus steinbach zur eishalle kann mal 4
    60 Minuten dauern...


    Bei klinge bin ich der selben Meinung wie casi.