Selber Wölfe - Kassel Huskies

  • So richtig haben sich sie Huskies ja noch nicht gefunden. Da scheint die Vorbereitung nicht optimal gelaufen zu sein. Wie auch, mit dem ständigen Pendeln.

    Neffin heute als Starter wird sich bestimmt nicht über mangelnde Arbeit beschweren können.

    Wenn es dumm läuft zieht Selb den Huskies heute den Zahn. Da will und kann ich aber nicht dran glauben. Daher Endstand 2:4.


    Allen Auswärtsfahrern viel Spaß.

    • Offizieller Beitrag

    Ist ja nicht nur die Pendelei… man hatte ja auch einige Krankheits-/Verletzungsbedingte Ausfälle während der Vorbereitung. Da ist es natürlich schwer, sich zu finden und aufeinander einzuspielen.


    Ich denke, die ersten Wochen werden hart, aber insgesamt steckt viel Potential im Team. Und der so oft gescholtene Cameron hat meiner Meinung nach schon viel Einsatz gegen Tölz gezeigt, wenn da der Knoten platzt, könnte er am Ende die AL-Position wert sein.

  • Und der so oft gescholtene Cameron hat meiner Meinung nach schon viel Einsatz gegen Tölz gezeigt, wenn da der Knoten platzt, könnte er am Ende die AL-Position wert sein.

    Jawoll, endlich der Erste mit der Aussage in 21/22. Kann man das auf eine Art Phrasenschwein-Liste setzen?


    Das kam in 20/21 schon x-mal von vielen Leuten (selbst von mir). Passiert ist nix. Wird es wahrscheinlich auch diese Saison nicht.

  • Ist ja nicht nur die Pendelei… man hatte ja auch einige Krankheits-/Verletzungsbedingte Ausfälle während der Vorbereitung. Da ist es natürlich schwer, sich zu finden und aufeinander einzuspielen.


    Ich denke, die ersten Wochen werden hart, aber insgesamt steckt viel Potential im Team. Und der so oft gescholtene Cameron hat meiner Meinung nach schon viel Einsatz gegen Tölz gezeigt, wenn da der Knoten platzt, könnte er am Ende die AL-Position wert sein.

    Das ist mir viel zu viel hätte, wird noch usw.. Einsatz reicht für eine AL Position nicht. Er hat so viel Fehlpässe und Fehler im Aufbau.

  • Naja, von den anderen drei AL kommt aktuell noch weniger als von Cameron.

    Daher finde ich es falsch, ihn jetzt zum Sündenbock zu machen.

    Ne, Ne nix Sündenbock. Das ist aber vollkommen falsch interpretiert. Du hast ja recht die anderen ALs sind auch nicht besser. Aber er knüpft genau dort an, wo er letzte Saison aufgehört hat. Er könnte ja herausstechen. Jetzt wäre genau der richtige Zeitpunkt um sich in Szene zu setzen. Dann würde ich mich freuen, auch für Ihn.


    PS Ich war eher positiv mit seiner Weiterverpflichtung. Er spielt jedoch genau dort weiter, wo er letzte Saison aufgehört hat. Und das ist definitiv zu wenig. Und fürs Hoffen wird keiner bezahlt.

  • Moin,


    Was mir im Spiel gegen Tölz schon aufgefallen ist, die Jungs sind teilweise einen Schritt zu langsam, versuchen mit Kabinettstückchen schön zu spielen, Ich vermisse auch das Powerplay einfach mal schiessen, statt immer nur passen, passen und nochmal passen. Für mich sieht es aus, als wäre da noch Sand im Getriebe weil eigentlich ist das ne Gute Trupp, Neffin war am Sonntag auch ganz ok aber Ich bin mir da noch nicht sicher ob das wirklich ein guter Backup sein wird und ob man wirklich so pendelt mit dem abwechseln. Cameron hat sich etwas verbessert meiner Meinung nach aber ER taucht halt genauso schön unter wie alle anderen AL´s da gebe Ich euch Recht und Trivino ist aktuell nicht in seiner Form.

  • Gut geschrieben Husky78:thumbup:


    Was mir auch aufgefallen ist, dass man vom Kopf her viel zu langsam ist. Was aber ja zwangsläufig der Fall ist, wenn man konditionell nicht auf der Höhe ist. Glaube da haben es einige im Sommer eher schleifen lassen… Rutkowsky ist mir da in der Vorbereitung schon aufgefallen. Aber auch die letzten beiden Jahre war der Start eher zäh. Mal sehen, was das kommende Wochenende bringt, ich hoffe nicht das, was ich befürchte.

  • Da war immer noch viel Sand im Getriebe was aber auch nicht wundert. Dadurch das z.B. MacQueen kaum Vorbereitung mitgemacht hat und auch Laub teilweise gefehlt hat kann die Reihe sich noch gar nicht gefunden haben. Die anderen Reihen funktionieren ja schon ein klein wenig besser.


    Reihe 1 braucht einfach mal ein Erfolgserlebnis und sollte etwas schnörkelloser spielen. Ich habe den Eindruck gerade Laub versucht auf Teufel komm raus dem Queener seinen ersten Treffer aufzulegen. Dann lieber selber mal abschließen. Trivino macht mir noch etwas Sorgen, der ist komplett abgetaucht. Aber wenn ich mich recht erinnere war das in der Vergangenheit zum Saisonstart immer mal so bei ihm, der läuft erst etwas später heiß.


    Neffin hat ein gutes Spiel gemacht mit starken Safes, das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können für Selb.

  • Da frage ich mich aber, muss man zwei Spieler die die halbe Vorbereitung gefehlt haben in einer Reihe zusammen spielen lassen…..

    Müssen tut man das sicherlich nicht, Kehler hat aber diese Reihe von Anfang an so geplant. Im Endeffekt ist es auch egal weil ja MacQueen und Laub sich weder miteinander noch mit anderen einspielen konnten. Also warum noch mehr wirbeln als nötig? Spitzner-Weidner-Cameron klappt schon besser und weder MacQueen noch Laub sind Spieler für Reihe 3. Also hilft zunächst nur: Weitermachen und hoffen das der Knoten platzt.

  • Da frage ich mich aber, muss man zwei Spieler die die halbe Vorbereitung gefehlt haben in einer Reihe zusammen spielen lassen…..

    Müssen tut man das sicherlich nicht, Kehler hat aber diese Reihe von Anfang an so geplant. Im Endeffekt ist es auch egal weil ja MacQueen und Laub sich weder miteinander noch mit anderen einspielen konnten. Also warum noch mehr wirbeln als nötig? Spitzner-Weidner-Cameron klappt schon besser und weder MacQueen noch Laub sind Spieler für Reihe 3. Also hilft zunächst nur: Weitermachen und hoffen das der Knoten platzt.

    Kann man natürlich so sehen.

    Ich bin allerdings anderer Meinung. Warum nicht zumindest einen von den dreien rausnehmen und einen Kranz, Valentin, oder Krüger dazustellen. Das hat letzte Saison ja auch prima geklappt. Man will ja schließlich auch Spiele gewinnen .

    Und für mich ist Neffin schon ein gutes Stück stärker als Hungerecker …..der wird Kuhn noch einige Spiele klauen.

    Statt der weißen Fahne werdet Ihr nur meinen Mittelfinger sehen 🖕

  • Da frage ich mich aber, muss man zwei Spieler die die halbe Vorbereitung gefehlt haben in einer Reihe zusammen spielen lassen…..

    Müssen tut man das sicherlich nicht, Kehler hat aber diese Reihe von Anfang an so geplant. Im Endeffekt ist es auch egal weil ja MacQueen und Laub sich weder miteinander noch mit anderen einspielen konnten. Also warum noch mehr wirbeln als nötig? Spitzner-Weidner-Cameron klappt schon besser und weder MacQueen noch Laub sind Spieler für Reihe 3. Also hilft zunächst nur: Weitermachen und hoffen das der Knoten platzt.

    Kann man natürlich so sehen.

    Ich bin allerdings anderer Meinung. Warum nicht zumindest einen von den dreien rausnehmen und einen Kranz, Valentin, oder Krüger dazustellen. Das hat letzte Saison ja auch prima geklappt. Man will ja schließlich auch Spiele gewinnen .

    Und für mich ist Neffin schon ein gutes Stück stärker als Hungerecker …..der wird Kuhn noch einige Spiele klauen.

    nicht so lange Kehler Trainer ist

  • Kehler hat Hungerecker doch auch seine Spiele gegeben.