Beiträge von SLOT

    Also wenn wirklich die Sitze in der ganzen Halle erneuert würde fände ich das schon komisch. Es gibt relativ neue Stadien in der Fussball Bundesliga wo man auch solchen Sitzen platznimmt.


    Und zur Kommunikation. Wundere ich mich, dass euch das immer noch wundert. Gibbs teilt die Dinge erst dann mit, wenn sie sicher bzw. fertig sind. Meistens finde ich das sogar gut.

    Ich würde genauso argumentieren. Ich vermute mal inkl. E2 und A2 möchte man ein einheitliches Bild. Cool waren ja blaue Sitze und man hat ECK als weisses LOGO in den Sitzreihen.


    Aber mal im Ernst: Dieses Investment ist echt der Hammer. Da müssen auf jeden Fall Sponsoren dahinterstehen. Das kann man so in der jetzigen Situation schwer stemmen und gegenüber Banken argumentieren. Zumal auch die Zuschauerfrage im Herbst wieder ein Problem werden könnte (was ich nicht hoffe!)


    Hut ab Joe Gibbs!

    Es könnte sein, das die den Beton unter den Stühlen ausbessern mit einer Schutzschicht/Lackierung versehen. Die kann man besser reinigen und wirkt nicht so schmutzig...

    Klar, soviel Aufwand damit man es besser reinigen kann 8o


    Ich würd wetten, da ist noch nie gereinigt worden :D

    Du weisst, das eine gewisse Ironie in meiner Aussage war ;)

    Es könnte sein, das die den Beton unter den Stühlen ausbessern mit einer Schutzschicht/Lackierung versehen. Die kann man besser reinigen und wirkt nicht so schmutzig...


    A2 und E2 wären aber tatsächlich wichtiger. Vielleicht kommen die ja noch.

    Lassen wir uns überraschen.


    Ich kann mit das mit dem Videowürfel auch noch gar nicht vorstellen. Der B und C Block (oben!) durfte Probleme haben mit der Sicht (auf das Spielfeld), oder?

    Aber da gibt es bestimmt technische Lösungen mit einem kleinen Würfel.


    Ich hätte mich über ne neue Bande schon sehr gefreut. Hätte mir schon ausgereicht. Mit einem Plexiglas der neuesten Generation, was sehr transparent ist, und ohne Reflexionen. Das Gibbs jetzt gleich vieles angeht, ist für mich erstaunlich.

    Es geht um Verhältnismäßigkeit, und nicht um Organe. Die Vorgaben kommen von den DEL Geschäftführern, genau wie die der DEL2 Geschäftsführer für das Thema Bietigheim. Wir schauen mal was der richtige Grund ist, und dann diskutieren wir weiter...

    Und wenn die Spielregeln sind, diese formlose Erklärung innerhalb einer Frist abzugeben und eben nicht nur die Bürgschaft zu hinterlegen?

    „Ist doch nur ein Zweizeiler, da soll sich die DEL mal nicht so anstellen.“ - Nein, da muss man sich dann auch einfach die Frage gefallen lassen, warum es (im Fall Dresden) so schwer ist diesen Zweizeiler fristgerecht einzureichen.


    Klar sind das alles Spekulatius in der derzeitigen Situation. Aber das DEL-Bashing hat uns bereits in 2010 nicht so gut gestanden.

    Nochmal passt was nicht bei Kassel, also Knete oder man hat was in der Halle vergessen dann ist es so und richtig seitens der DEL. Geht es um einen formlosen Antrag/Schriftstück, ist das ein Schote. Dabei bleibe ich und ist aus meiner Sicht rechtlich nicht haltbar.


    Ich sagte ja, wenn das stimmt mit dem Antrag. Bald wissen wir mehr.


    Spekulation ist es , und ich nehme meine Vorwürfe zurück, wenn Kassel Mist gebaut hat.

    Vergleicht das mal bitte mit Bietigheim (Thema Schulden) diese Saison für die DEL2 Lizenz.

    Seit wann vergleicht man Äpfel mit Birnen?

    Ich meinte formlosen Antrag/email gegen 300000EUR Schulden. Das ist auf jeden Fall Äppel mit Birnen, aber nicht von mir verglichen.


    Nochmal passt was nicht bei Kassel, also Knete oder man hat was in der Halle vergessen dann ist es so und richtig seitens der DEL. Geht es um einen formlosen Antrag, ist das ein Schote.

    https://www.kassel-huskies.de/…tiegs-zur-saison-2022-23/


    Sorry, aber die identische Stellungnahme von Dresden UND Kassel.


    Und mal ehrlich ein formloser Brief fehlt. Wenn das wahr ist, ist dies seitens der DEL eine Farce ohnegleichen.

    Ich würde definitiv vor das Schiedsgericht gehen.


    Vergleicht das mal bitte mit Bietigheim (Thema Schulden) diese Saison für die DEL2 Lizenz.


    Und dann machen die so ein Brimborium bei der DEL, wegen einem Zettelchen.


    Ich hoffe, das sich die DEL ein dermaßen Eigentor schießt damit.


    Wie gesagt, wenn das stimmt!

    Eigenartig ist es das es Kassel UND Dresden trifft. Das spricht eher für ein systematisches Problem. Die haben Copy Paste gemacht vom letzten Jahr und haben sich nicht alles durchgelesen. Könnte es evtl. sein, das dieses Jahr Flexbande UND Licht auf jeden Fall da sein müssen, und man das vergessen hat. Ich glaube trotzdem nicht, das man das "nachziehen" kann, wie z.B. Bietigheim das über das Schiedsgericht gemacht hat. ;(;(;(;(


    Der Reputationsverlust für die Huskies ist immens. Fans, Sponsoren, Spieler und Trainerstab überlegen es sich in Zukunft zweimal, ob man bei einem solchen Verein unterstützen/spielen/zuschauen möchte. Das dauert Jahre, bis da wieder Vertrauen aufgebaut ist. Das ist das was mich echt kirre macht.


    Ich war am Anfang echt wütend auf Joe, aber nach all den Ankündigungen mit Tim heute, kann es nicht sein das das mit "Absicht" gemacht wurde. Das ist so dermaßen rufschädigend, das kann kein Eigentümer einer GmbH wollen.

    Shevy?

    Es ist immer noch nicht besser.


    Lese gerade das Bibi mit 3,3Mill EUR in der DEL plant. Das hätte Kassel auch geschafft. 60% der Spieler sollen mit in die DEL. Punktuelle Verstärkung mit AL.


    Wenn ich das lese, treibt es mir immer noch Tränen in die Augen. Ich bin sowas von enttäuscht und habe echt gar keinen Bock auf nächste Saison. Irgendwie ist die Corona Saison sehr intensiv gewesen....


    Habe heute in der HNA gelesen das Keusson und Spitzner auch geheult haben!