EV Landshut vs. EC Kassel Huskies (Freitag, 7. Januar 2022, 19:30-21:30)

Termin

EV Landshut vs. EC Kassel Huskies

Freitag, 7. Januar 2022, 19:30-21:30

Fanatec Arena

  • 3 von 5 durch fatale Verteidiger Fehler wo man den Puck "eigentlich" sicher hatte...

    Das stimmt.

    Die Frage ist aber, ob es sich nur um individuelle Aussetzer handelt, wie z.B. bei einem krassen Torwartfehler, oder ob solche Fehler nicht im System angelegt sind.

    Für mich ist es Kehler der nicht funktioniert. Es wird gefühlt in jeder Reihe mit 2 Stürmern und 3 verteidigen gespielt.

    Zu viele Spieler die komplett untergehen und manche davon bekommen trotzdem Eiszeit ohne Ende! Und das einfachste Beispiel ist Shevyrin. Was der Eiszeit bekommt ist unfassbar. Wegen was? Für seine gute Leistung als stürmer? Oder Verteidiger? Oder für was ist er genau da?

    Weidner, Spitzner sind seit der schlechten Phase nicht mehr wirklich anwesend und das nicht weil die anderen jetzt besser sind.


    Es werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht, das sieht jeder... Die abzustellen ist Job des Trainers.

  • Für mich muss auch ganz klar die Reihen anders gestaltet werden.


    Spitzner ist für mich der Tiefpunkt der Saison. Ganz ganz schwach. Schade schade echt netter Kerl.


    Detsch passt nicht da rein, da gehört Laub Rein. Zwar dann 3 Offensive aber egal, die einzigen die gefährlich sind.


    Laub Wahl mcqueen

    Cameron weidner Gams

    Spitzner Kranz detsch

    Krüger


    Keussen Tramm

    Rutkowski ribnitzky

    Shevy granz

    Orendorz



    Marco Müller in den Sturm😀

  • Ich stimme dir zu, dass Laub viel besser zu Wahl und MacQueen passen würde, aber der Nachteil deiner Sturmreihen wäre, dass du die Reihen 2 und 3 noch schwächer machst als sie ohnehin schon sind. Derzeit besteht schon eine recht große Abhängigkeit von Wahl/MacQueen, die würde in dem Fall noch größer werden. Dazu haben Laub und Cameron in Reihe 2 zuletzt auch ganz ordentlich harmoniert.


    Meine Befürchtung ist, dass wir aus dem vorhandenen Spielermaterial einfach keinen besseren Sturm basteln können. Wenn Trivino zurück ist oder ein anderer Import-Center kommt, könnte sich das ändern.

  • 3 von 5 durch fatale Verteidiger Fehler wo man den Puck "eigentlich" sicher hatte...

    Das stimmt.

    Die Frage ist aber, ob es sich nur um individuelle Aussetzer handelt, wie z.B. bei einem krassen Torwartfehler, oder ob solche Fehler nicht im System angelegt sind.

    Für mich ist es Kehler der nicht funktioniert. Es wird gefühlt in jeder Reihe mit 2 Stürmern und 3 verteidigen gespielt.

    Zu viele Spieler die komplett untergehen und manche davon bekommen trotzdem Eiszeit ohne Ende! Und das einfachste Beispiel ist Shevyrin. Was der Eiszeit bekommt ist unfassbar. Wegen was? Für seine gute Leistung als stürmer? Oder Verteidiger? Oder für was ist er genau da?


    Ich finde, du kritisierst Kehler für eine Problematik, die eher an diejenigen adressiert werden müsste, die für die Kaderzusammenstellung verantwortlich sind. Die Frage stelle ich ja immer mal wieder, meistens ohne darauf eine Antwort zu bekommen: Welche Alternative gibt es denn, beispielsweise zu Shevyrins Eiszeit?

  • Wenn man die Reihen besser verteilt kann man auch das ganze Spiel wieder mit 4 Reihe spielen und nicht wie jetzt gefühlte 50min. mit drei Reihen.

    Kommt die 4. Reihe wirklich auf eine zweistellige Minutenzahl?

    Ja war leicht übertrieben. :P Gestern hatten sie glaube 3 Wechsel. Geischeimer durfte nach dem Gegentor gar nicht mehr auf das Eis. Schade das man diese Saison nicht nutzt um diese Spieler zu fördern und aufzubauen. Für mich machen Junge Spieler den größten Sprung wenn sie mit erfahrenen Spieler eine Reihe bilden. Siehe Tosto letztes Jahr oder Klinge damals neben Boisvert und McNeil.


  • Ich finde, du kritisierst Kehler für eine Problematik, die eher an diejenigen adressiert werden müsste, die für die Kaderzusammenstellung verantwortlich sind. Die Frage stelle ich ja immer mal wieder, meistens ohne darauf eine Antwort zu bekommen: Welche Alternative gibt es denn, beispielsweise zu Shevyrins Eiszeit?

    Ich gehe davon aus, dass auch Kehler mit für den Kader verantwortlich ist.

    Wenn ich falsch liege, korrigiere mich bitte.

    Da er für mich auch für die Kader Planung verantwortlich ist, ist er auch für die Eiszeit von Shevyrin im Sturm zuständig.


  • Ich finde, du kritisierst Kehler für eine Problematik, die eher an diejenigen adressiert werden müsste, die für die Kaderzusammenstellung verantwortlich sind. Die Frage stelle ich ja immer mal wieder, meistens ohne darauf eine Antwort zu bekommen: Welche Alternative gibt es denn, beispielsweise zu Shevyrins Eiszeit?

    Aber die Kaderzusammenstellung läuft doch nicht ohne Kehler. Gibbs und Sinizin holen doch nicht einen Verteidiger nach dem anderen, und Kehler wirft sich dann wie ein kleines Kind an der Supermarktkasse auf den Boden und schreit "nicht noch einer". Die stimmen sich doch ab. Wenn nicht, hat man ganz andere Probleme. Da kann man Kehler nicht rauslassen.


    Ich mein, diese Saison gehts um nichts. Aber genau darum muss ich doch im Hinblick auf nächste Saison Dinge ausprobieren. Dinge, die Sinn machen. Junge Vereidiger holen, gut. Geh ich mit. Das man in der Saison keinen Ersatz für Trivino holt bei einer Verletzung, geh ich auch mit. Wenn noch ein AL kommt, muss der eine fette Alternative für nächste Saison sein kein Back-Up für die diesjährigen Playoffs.


    Aber zeitgleich muss ich doch andere Baustellen angehen. Oder soll Shevyrin zum Center umfunktioniert werden, steckt da ein großer Geheimplan dahinter? Und die Alternative zu Shevyrin war eine ganz einfache: Oliver Granz. Der das im letzten Jahr stark gemacht hat. Nicht als Center, natürlich. Und wenn ich mich erinnere, hab ich das noch nie irgendwo gesehen das ein Verteidiger als Center "aushilft". Und ganz im Ernst: Das das Powerplay konstant selbst unter Rossis Niveau ist, dafür können Gibbs und Sinizin wirklich nichts.

  • Das Ding ist halt Laub ist „zu gut“ Für die Reihe und total verloren Dadrin. Cameron ackert und trifft auch, aber halt auch nur wegen Laub. Aber spielerisch ist der limitiert und das shevy da nicht rein gehört wissen wir auch alle.


    Dann habe ich lieber eine starke Reihe und der Rest dahinter kann sich zeigen.


    Ich glaube sogar dass wenn man Spitzner aus der weidner Reihe raus nimmt , dass Weidner stärker wird.

  • Gab es hier nicht eine Menge Stimmen, die Neffin die Ligatauglichkeit abgesprochen haben ?

    Nur weil er besser ist wie Kuhn, spricht das nicht für seine Ligatauglichkeit

    Ironie ?

    Ja


    Ich denke warum der Kader zum jetzigen Zeitpunkt so ist wie er ist, brauchen wir nicht groß diskutieren, das hat mit Sicherheit mit der Aufstiegssituation zu tun und e-herd hat es in meinen Augen gut dargestellt.


    Was die Frage von Husky85 bezüglich Shevys Einsatz im Sturm angeht, gibt es in meinen Augen einige Alternativen, gerade mit Blick auf den Nichtaufstieg.

    1. Krüger/Kranz vertrauen und einen Jungen aus der U20 hochholen

    2. Valentin behalten

    3. Burns verpflichten

    4. jungen Center aus der OL holen


    Wie gesagt, ich kann sehr gut verstehen, das diese Optionen nicht genutzt werden, aber Alternativen wären da.

  • Das Ding ist halt Laub ist „zu gut“ Für die Reihe und total verloren Dadrin. Cameron ackert und trifft auch, aber halt auch nur wegen Laub. Aber spielerisch ist der limitiert und das shevy da nicht rein gehört wissen wir auch alle.


    Dann habe ich lieber eine starke Reihe und der Rest dahinter kann sich zeigen.


    Ich glaube sogar dass wenn man Spitzner aus der weidner Reihe raus nimmt , dass Weidner stärker wird.

    Laub ist zu gut?

    Ich mag Laub, wirklich. Ich finde es mega wie der Kerl Schlittschuhlaufen kann! Bestaune ich jedes Mal wieder aufs neue.

    Aber zu gut? Nein, wirklich nicht. Denn eine wirkliche Stärke außerhalb des laufens hat er nicht. Er ist weder technisch noch Physisch stark und der Überblick fehlt ihm auch öfter.

    Zumindest ist er für die technischen skills zu schnell und für die Physischen fehlt ihm die Masse, welche ihn dann aber wieder langsamer machen würde. Er musste halt technisch 1,2 schippen draufpacken, was aber nicht so einfach ist.

  • Da muss ich widersprechen.

    Für mich Laub einer unserer besten Stürmer.

    Neben Queener und Wahl.

    Und er harmoniert mit Cameron ganz gut,das passt.

    Generell sind die vier genannten aber m.M nach nicht unser Problem.

    Es fehlt ein Trivino Ersatz und von einigen Spielern kommt eben nicht die gewünschte,bzw.erwartete Leistung!

    Spitzner ,Kuhn,Shevyrin,Gams...Da könnte deutlich mehr kommen.

  • Laub hatte letze Saison knapp 1 Punkt pro Spiel.

    Diese Jahr liegt er bei 0,6 . Keine gute Tendenz in meinen Augen. Wie bei so einigen.


    Die Frage ist halt, woran das liegt. Ist das Kassler Spielsystem für seine Schnelligkeit nicht geeignet. Bekommt er die falschen Aufgaben ? Nebenleute ?

    Den Einsatz kann man Ihm auf jeden Fall nicht absprechen.

    Statt der weißen Fahne werdet Ihr nur meinen Mittelfinger sehen 🖕

  • Laub hat keine Technik und ihm fehlt der Überblick? Puhhh also was schaust du dir diese Saison an? Ihm fehlen schlicht und ergreifend einfach die Nebenleute. Er ist mit großem Abstand unser bester deutscher Stürmer!

  • Laub hat keine Technik und ihm fehlt der Überblick? Puhhh also was schaust du dir diese Saison an? Ihm fehlen schlicht und ergreifend einfach die Nebenleute. Er ist mit großem Abstand unser bester deutscher Stürmer!

    Unser schnellster auf jeden Fall.

    Aber so ist die Wahrnehmung bei jedem manchmal etwas anders.


    Ich halte Spitzner für den komplettesten deutschen stürmer den wir derzeit haben. Aber ist halt auch durch seine Nebenleute gebremst

  • Spitzner ? Ist das der der die Scheibe immer links am Gegner vorbei schieben will und dann hängen bleibt?


    Sorry aber Spitzner ist weder physisch noch spielerisch momentan auf del2 Niveau.


    So unterschiedlich können Ansichten sein 😂



    Dass er es anders kann steht außer Frage, aber zurzeit absolut berechenbar was er macht/was die Reihe macht.