Gerüchte Neuzugänge/Abgänge

  • Hungerecker.. Vertragsverlängerung.. Föli..

    Naja, solang man den Spieler unter Vertrag hält, wäre das ja in Ordnung, zumal ich eh der Meinung bin, Kassel müsste für die Kooppartner deutlich mehr (oder überhaupt :/) Spieler anbieten.

    Aber es ruft auf jeden Fall unschöne Erinnerungen hervor, danke ans Management

  • Dass er nach dieser Saison eher eine FöLi nach oben statt nach unten bekommen wird, sollte keine Überraschung sein. Solange es nicht zwischen den beiden Saisons eine Vertragsauflösung gibt und Hungerecker nach Wolfsburg wechselt mit den Worten "es wird sich nichts ändern" bin ich noch optimistisch.

  • Ich finde es krass, wie Leon gerade gehyped wird. Vor der Saison wurde Ihm die Back Up Tauglichkeit abgesprochen und nun stellen die Huskies scheinbar ohne Ihn das Eishockespielen ein. Wie wäre es mit ein wenig Augenmaß. ? Auch nächste Saison werden wir einen oder zwei gute Torhüter haben.

  • Naja, dass er gehyped wird liegt ja an der tadellosen Leistung die er immer wieder zeigt. Dass sich das bei ihm so innerhalb einer Saison entwickelt hat ja keiner auch nur ansatzweise ahnen könne...wobei wenn man da an seinen Bruder denkt...ja doch, man hätte es zumindest in Erwägung ziehen können...

    Wie auch immer...die Leute stehen halt auf solche Geschichten. Nachteil ist leider für Leon, dass er, wenn er mal nicht mehr diese Leistungsexplosion hinlegt und er vielleicht mal eine schlechte Phase hat, relativ schnell auch zum Buhmann werden kann.

  • Naja, dass er gehyped wird liegt ja an der tadellosen Leistung die er immer wieder zeigt. Dass sich das bei ihm so innerhalb einer Saison entwickelt hat ja keiner auch nur ansatzweise ahnen könne...

    Wir können ja froh sein, dass er so explodiert ist. Bei dem personellen Hickhack auch noch einen AL-Goali zwischen die Pfosten zu stellen hätte es nicht gerade leichter gemacht. Und bei der ein oder anderen Fehlentscheidung die er ohne Zweifel getroffen hat, hat Ricco hier auf das richtige Pferd gesetzt.


    Um so wichtiger, ihm einen erfahrenen deutschen Goali an die Seite zu stellen, damit er a) dessen Atam im Nacken spührt, b) die nötigen Auszeiten bekommt die er braucht und C) wenn es mal nicht so läuft wer da ist.


    Wenn es stimmt was man so ließt springt ja vielleicht noch der ein oder andere DEL Einsatz raus, so das er in den Play-Offs 2021 voll da ist.

  • nisse Maxi Adam geht nach Wolfsburg. Holen die Ihn als als festen Verteidiger oder dann als Föli für uns. Was meinst Du?

    Ich gehöre ja nun nicht gerade zu denen die überall nur junge Deutsche sehen wollen, obwohl diese noch nix geleistet haben, aber Maxi Adam hat in der DEL2 nichts mehr verloren. Was soll er in der DEL2 noch lernen? Wenn er ein paar Spiele am Stück in Weißwasser gespielt hat, dann hat er den Gegner abgeschossen, das PP geleitet und gefühlt 40 Minuten gespielt. So dominant war kein anderer deutscher Verteidiger, schon gar nicht in dem Alter. Die DEL2 bringt ihm nichts mehr, er braucht stärkere Gegner um die nächste Entwicklungsstufe in Angriff zu nehmen.

    Und letztlich dürfte der Wechsel ja auch genau deshalb kommen. Berlin war nicht in der Lage ihm diese Stufe anzubieten. 7. Verteidiger, Stürmer, man hat teils abenteuerliche Verwendung für ihn gehabt. Ich gehe davon aus, dass er in Wolfsburg relativ schnell eine feste Größe in den Top4 wird und auch im PP. Fliegauf hat sicherlich schon einen alten, erfahrenen Verteidiger im Kopf den man neben Maxi stellen kann.


    Also um es kurz zu machen. Maxi Adam werden wir, so die Koop bleibt, nicht in Kassel sehen, außer er verletzt sich und braucht danach ein paar Aufbauspiele oder die DEL pausiert und er soll aushelfen. Aber er ist eigentlich niemand für die Huskies.

  • Dass er nach dieser Saison eher eine FöLi nach oben statt nach unten bekommen wird, sollte keine Überraschung sein. Solange es nicht zwischen den beiden Saisons eine Vertragsauflösung gibt und Hungerecker nach Wolfsburg wechselt mit den Worten "es wird sich nichts ändern" bin ich noch optimistisch.

    Eben. Wir waren doch auch alle relativ überrascht, dass Leon direkt für 2 Jahre unterschrieben hat. Neben möglichen out clauses ist es sicherlich auch denkbar, dass eine FöLi in die DEL Teil der Bedingung war. Leon will sich schließlich weiterentwickeln. Und wenn er als #3 zumindest theoretisch schon mal ein DEL Spiel machen könnte, dann ist das ne gute Chance. Und auch ne Motivation. Und ein extra motivierter Goalie hilft auch wieder den Huskies, wobei das bei Leon eh kein Problem ist.

    Aber eine Kooperation sollte grundsätzlich nie eine Einbahnstraße sein. Das müssen Kassel und Wolfsburg beide noch lernen, wenn es auch funktionieren soll. Vielleicht sieht man aber nächste Saison auch endlich einen Spieler aus WOB komplett in Kassel. Ich denke da an Steven Raabe, der in der U20 nicht mehr wirklich was lernen kann, aber für den die DEL zu früh kommt. In Kassel könnte er sicherlich deutlich mehr Eiszeit bekommen. Und wenn Raabe und ein weiter Spieler in Kassel sind, dann kann man auch ab und an mal Leon nach oben ausleihen. Dafür hat man dann ja noch einen weiteren starken Goalie und hoffentlich auch wieder eine #3, die man dann aus der Oberliga hochholen kann, so wie man es mit Leon letzte Saison gemacht hat.

  • Ich finde es krass, wie Leon gerade gehyped wird. Vor der Saison wurde Ihm die Back Up Tauglichkeit abgesprochen und nun stellen die Huskies scheinbar ohne Ihn das Eishockespielen ein. Wie wäre es mit ein wenig Augenmaß. ? Auch nächste Saison werden wir einen oder zwei gute Torhüter haben.

    Hängt vielleicht auch ein bisschen mit der Saison zusammen. Welche positiven Geschichten außer Leon haben die Huskies Fans denn sonst noch? Mal davon abgesehen ist Hype in Zeiten von Social Media doch eher der Normalzustand. ;)

    Leon hat ohne Frage eine bislang wirklich starke Saison gespielt und nur die wenigsten haben das so erwartet. Ich ganz sicher nicht, da bin ich ehrlich. Aber er ist auch nur 20 Jahre alt, das vergessen viele. In dem Alter spielst du nicht 70 Spiele pro Saison konstant auf einem Niveau. Bestes Beispiel ist Pante, der in Heilbronn als #1 jedes Spiel machte und irgendwann nur noch müde und wackelig aus sah. Völlig überspielt eben. Würde es nach einigen Huskies Fans gehen würde außer Leon auch nie wieder wer anders spielen und wir würden vermutlich auch einen total überspielten Torwart sehen.

    Junge Spieler fördern ist gut und richtig, aber sie fördern ist nicht überfordern. Ich mache mir bei Pante z.B. mittlerweile durchaus Sorgen. Er wirkt bei weitem nicht mehr so souverän wie noch vor 12-18 Monaten und ich hoffe er findet irgendwann wieder zu alter Stärke zurück. Ich hoffe man hat es bei ihm nicht übertrieben.

    Allein schon deshalb brauchen die Huskies eine älteren, erfahrenen Goalie, der vielleicht schon in der DEL war und nicht mehr diese Ambitionen hat nochmal DEL zu spielen, sondern einfach nur mit Spaß und Leidenschaft seinem Job nachgehen will. Vielleicht ist Kuhn da genau der richtige.

  • Das Hungerecker eine Verpflichtung für die Zukunft ist, konnte man schon beim Turnier in Braunlage sehen. Bereits dort hat er mit exellenten Leistungen überzeugt. Allerdings sollte man sein Alter berücksichtigen und ihm wie geschehen einen starken Partner zur Seite stellen. So gesehen ist es eine Idealkombination mit Jerry Kuhn.

  • Mich wundert alle anderen Vereine basteln am Kader für die nächste Saison, von den Huskies hört man aktuell nicht viel, merkwürdig

    Die meisten Vereine haben ja auch eine gewisse Motivation mit den bisherigen Spielern zu verlängern. Außerdem stehen wir auch noch mitten im Abstiegskampf.

    Kein Gerücht: Ledlin, Dinger, Hungerecker.

    Gerücht: Mueller, Kuhn.

    Mir reicht das auch erst mal vollkommen.

  • Richie sagte mir auf explizite Nachfrage, dass er einen Vertrag für kommende Saison hat. Er geht davon aus, dass die Äußerung „Ein Jahr plus Option“ getätigt wurde, damit man dieses Jahr eine „Vertragsverlängerung“ kommunizieren kann.

  • Mich wundert alle anderen Vereine basteln am Kader für die nächste Saison, von den Huskies hört man aktuell nicht viel, merkwürdig

    Wo ist das problem?


    Letzes Jahr wurden sehr früh Vertragsverlängerungen bekannt gegeben/bzw. es gab noch laufende Verträge und es wurden Neue geholt

    Und guck dir den Käse jetzt an!


    Zudem kam doch die erste Vertragsverlängerung diese Saison aus Kassel

  • Ich würde mir wünschen das er bleibt und passende Nebenleute gefunden werden. Dann ist er sicherlich nächste Saison eine Bereicherung. Dieses Jahr hat er sich nicht gerade in mein Herz gespielt. Allerdings befindet er sich da in guter Gesellschaft...X/

    Es ist ja nicht alles schlecht, nur leider sind die guten Leistungen zu selten und alles zu fragil. Da sollte dringend von Seiten der GF nachgebessert werden.

  • Warum ist Mueller ein Gerücht? Beide Seiten haben eine Option. Mueller selbst spricht von einem Zwei-Jahres-Vertrag. Okay letztlich gibt es dazu nichts offizielles, aber mich würde es eher wundern, wenn er gehen würde.

    Beide Seiten haben eine Option....weiß bis heute nicht, wie das funktionieren soll.

    Aber wenn Casi sagt, dass Mueller 2 Jahre hat.... dann ist es natürlich kein Gerüchat.