Beiträge von Alexander


    On topic: Bei diesem Volumen hier hilft kein Trashforum, mehr konsequente eingreifende/warnende Moderation meiner Meinung nach schon. Die Diskussionen sollten mehr gelenkt werden als unterbrochen/abgeschnitten.ö


    Off topic: Alexander, du wurdest bereits im Klarnamenthread von der Moderation darauf hingewiesen, dass an die dort von dir vermuteten Multinicks nicht existieren und dass du dich auf sehr dünnem Eis bewegst. Vielleicht ist es wirklich an der Zeit, dass du mal einbrichst und nicht so schnell wieder aus dem kalten Wasser rauskommst.


    Ist Ihnen nicht aufgefallen das ich lediglich die Aussage von Der Kontrolleur zitiert habe?

    Was hat das alles mit der Partie gegen Dresden zu tun???


    Die Frage richtet sich übrigens an beide zitierten User! Hört bitte endlich auf, das Forum mit eurem Kleinkrieg vollzuspamen. Sonst seid ihr bald alleine hier aktiv!


    Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Wenn allerdings solche abwegigen Sachen hier eingestellt werden, dann sollte man schon eine Antwort drauf haben!


    Die legitime Führung des Kasseler Eishockey heißt Matthias Kolodziejczak (1. Vorsitzender) und Manuel Klinge (2.Vorsitzender).
    Diese Führung wurde gewählt und hat nicht die Macht an sich gerissen wie ein bestimmter Donut-Liebhaber ;)


    Zur Klarstellung, das eine ist die EJK, die sich um den Nachwuchs kümmert und dafür einen vereinbarten Zuschuss-Betrag von der Spielbetriebs GmbH bekommt.
    Das andere ist die GmbH die das professionelle Eishockey in Kassel betreibt.
    Niemand hat die Macht an sich gerissen da intern alles geregelt ist, das können sie als Außenstehender nicht beurteilen!


    Aber interessant zu sehen wie sie jetzt versuchen Joe Gibbs als nächstes zu demontieren. Viel Glück weiterhin beim Versuch das Kasseler Eishockey komplett abzuschaffen ;D


    Keine Ahnung warum sie sich angegriffen fühlen? Sie waren jedenfalls mit keiner Silbe gemeint!

    Und Rossi ist weg?
    Warum rülpst er dann alle 2 Tage seine 'Weisheiten' in die Zeitung, ist überall zu sehen und plant (zumindest vorgeblich) UNSERE Zukunft?
    Das muss dieses Verwischen von Fakten sein, von dem immer die Rede ist. Allmählich beginne ich, zu verstehen :)


    Rossi ist als Trainer weg, nicht mehr und nicht weniger!
    Jetzt ist Joe Gibbs dran, wird ja von Ihnen getrommelt!
    Beim verwischen von Fakten und Halbwahrheiten sind sie einfach Spitze!


    Hätte hätte Fahrradkette, jetzt gehts ans aufräumen und da kann man erwarten das die Mannschaft kämpft leider mehr auch nicht.
    Schön wäre eine knappe Heimniederlage so etwa 1 : 3, das würde das Selbstvertrauen der Mannschaft nicht noch weiter runter ziehen.


    Zuschauer über 2000, eher 2500
    Da Rossi weg ist steht jetzt Joe Gibbs als Feindbild Nr. 1 im Focus (Achtet mal bei den Kommentaren drauf)


    Anti Eishockey Troll wäre die richtige Bezeichnung für Ihre Schreiberei mit Halbwahrheiten und diversen nicht beweisbaren Unterstellungen, alles allein mit dem einen Ziel das Eishockey in Kassel von der Bildfläche verschwinden zu lassen.


    Im übrigen gelten "die permanenten Angriffe dieses Users" nicht anderen sondern lediglich Ihrer Person, die nicht müde wird mit perfiden Methoden ständig gegen das Kasseler Eishockey und deren Führung zu trommeln.


    Wichtig ist: Endlich eine seriöse Managementstruktur mit klar definierten Kompetenzen, keine Spezlwirtschaft mehr, sinnvoller Einsatz der verfügbaren Ressourcen statt Geldverbrennerei, weil man zu faul zum Scouten und Analysieren ist. Nachhaltiges Wirtschaften statt kurzfristige Profitmaximierung!


    Es bewegt sich absolut nichts, und man scheint bei Kehler, den ich für einen sehr klugen und analytischen Kopf halte, schon diese Unzufriedenheit zu bemerken.


    Zu Keler zitiere ich sie auch gern: "ich bin auch froh, dass Kehler irgendwie in die Toronto-Connece reinrutschen konnte. Klare Analysen statt Phrasen!"


    Nachdem ihr ständiges bashen Rossi ja erfolgreich verdrängt hat kommt nun Joe Gibbs an die Reihe, ja ich weiß sie haben noch ein spezielles Hühnchen mit ihm zu rupfen.
    Allerdings sollten sie zur Kenntnis nehmen das ohne Gibbs es in Kassel kein Eishockey in dieser Form mehr geben würde.
    Aber das ist ja auch ihr eigentliches Ziel, haben viele hier nur noch nicht erkannt.


    Ein Trainer der selber von sich sagt, dass er quasi nur eine Taktik kann, ist KEIN Trainer!
    Dieser Herr macht sich dann selber nur lächerlich.
    Es wäre besser, der Herr hätte die Mannschaft nicht zusammen gestellt.


    Bitte mal die Quelle angeben wenn man solche Behauptungen aufstellt!
    Bis einschließlich des Meisterjahres hat sich niemand über die Kaderzussammenstellung beschwert.
    Feststellen muss man das Rossi doch mehr aus der Mannschaft rausgekitzelt hat als manche denken.
    Er hat in den 12 Spielen unter seiner Regie 19 Punkte geholt.
    Seine Nachfolger in 13 Spielen nur 11 Punkte!


    ...immer auf Resterampe statt auf Scoutung setzt, kann das eben in die Hose gehen.


    Povo, Gron, Mueller, Little - absolute Schönwetterspieler.


    Danke fürs Zusammenstellen eines so charakterlosen Haufens, Rico Rossi und Joe!


    "Resterampe, Schönwetterspieler"
    Realität und Meinung verschwimmen zu lassen, Verwirrung zu stiften und zugleich die eigenen Lügen akzeptabel erscheinen zu lassen.
    Das kommt immer wieder zum Vorschein!