E084 - Die Rückkehr des Salatblatts

    • Offizieller Beitrag

    Diskussion zum Artikel E084 - Die Rückkehr des Salatblatts:

    Zitat
    In dieser Episode vom 06. Oktober 2021 sprechen wir über das erste Wochenende der Kassel Huskies in der Spielzeit 2021/22. Natürlich sprechen wir auch über die Eindrücke in der renovierten Kasseler Eissporthalle. Wie lief es sportlich gegen Bad Tölz und Selb und wie wird das kommende Derby-Wochenende gegen Frankfurt und Bad Nauheim? Wir haben die Facts.

    Soundcloud:
    Externer Inhalt soundcloud.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Sehr gutes Statement zu den Hu…sohn Gesängen vom Heuboden.


    Das hat mich wirklich angekotzt. 1,5 Jahre kein Eishockey in der Halle und man arbeitet sich an 7 Leuten im Gästeblock ab, Einfach nur erbärmlich.


    Und ein Hinweis für die ach so tollen Stimmungsmacher. Die Halle war wirklich bereit Gas zu geben. Die Sitzplätze haben nur darauf gewartet, das man sie mitnimmt, wenn die Huskies mal ein bisschen gedrängt haben. Aber was kommt…. Ein Dauer Sing Sang, völlig unpassend zum Spielgeschen, wo 80% der Leute den Text nich kennen.

    Schade schade…. Da ist viel Luft nach oben.

    Ich habe übrigens die Spiele in Lauterbach, Selb, und Nauheim sehr genossen,… so ganz ohne Elite Fans….

  • Schade, dass ich nur einen Pokal vergeben kann.

  • Und das allerschlimmsten daran ist, dass man sicher sein kann, dass leider keine Besserung eintreten wird.

  • Zu diesen Typen kann man so viel sagen/schreiben und trotzdem ist es verschwendete Zeit und Atemluft. Die paar Male im Jahr, wenn sie Choreos gebastelt haben, kann ich positive Worte für diese Leute finden, die restlichen 98% der Zeit kann man nur mit dem Kopf schütteln und sich fremdschämen. Besonders zu Derbies oder wenn Clubs mit ebenfalls besonders "aktiven Szenen" zu Gast sind, zeigen diese Leute ihr schlimmstes Gesicht.

  • Für mich war es beschämend, auch wenn mein Sohn viele Worte lernt aber wenn Er mich fragt warum sagen die zu anderen Hurensöhne, ist das Maß für mich voll. Klar kann man jetzt meckern und sagen Hey die Kids lernen in der Schule viel mehr, aber Ich würde sagen werdet doch lieber kreativer anstatt so Hohl zu singen

  • Schade das die Geschäftsleitung nichts gegen diese,im Grunde, Stimmungszerstörer unternimmt und das schon seit Jahren

    Naja, sie werden halt auch von anderen gefeiert... Warum auch immer.

    Die Geschäftsleitung wird da auch nichts gegen machen. Es sind ja auch nicht alle von denen "doof", es laufen halt nur sehr viele den doofen hinterher. Wenn nur die 10-20 deppen von denen solch ein Lied singen würden, würde sie keiner hören... Die anderen dürften halt einfach nicht mit machen und etwas anderes singen.

    • Offizieller Beitrag

    Aber sind die, die den doofen hinterherlaufen nicht noch doofer?

    Apropos doof, Casi Nator du wolltest noch den Link zum Thema "nur Überschriften lesen" hier einstellen.☝️😉

    Danke, ich wusste, da war noch was. Aber kam nicht mehr drauf und hatte keine Lust, wieder Flos Stimme zu hören.


    Bitteschön:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Lass das den großen Chef bloß nicht hören... :D

  • Schade das die Geschäftsleitung nichts gegen diese,im Grunde, Stimmungszerstörer unternimmt und das schon seit Jahren

    ...bis vergangene Woche und gestern. Bei allen Vorbehalten, die man gegen Paul Sinizin haben kann, ich feier seinen Kommentar auf facebook unter dem Jammer-Beitrag der "Fanszene".

  • Dann wünsche ich denen, dass ihnen genau das passiert, was den Tölzer Fans hier passiert ist. Diese Kindergartenfraktion gehört in KEIN Stadion.

    Das wollen die doch...die suchen doch immer wieder den physischen Konflikt, wenn es mit stumpfen Beleidigungen nicht funktioniert.

    Egal ob Fantakids, Partyblock, "Fanszene" oder wie sie noch alle heißen. Diese gewaltbereiten Fraktionen sind eine Schande für jeden Club.