DEL2 Event Game 2020

  • Nach dem Winterderby in Dresden 2016 und dem Summergame in Frankfurt ebenfalls in 2016 soll das DEL2 Event Game in die dritte Runde gehen.


    Es sind mehrere Bewerbungen eingegangen und wie es aussieht sind folgende Clubs dabei:

    Eispiraten Crimmitschau - Austragungsort: Skisprung-Schanze in Klingenthal oder Stadion des FSV Zwickau

    Dresdner Eislöwen - Austragungsort: Fußballstadion von Dynamo Dresden

    EC Bad Nauheim - Austragungsort: Fußballstadion von den Kickers Offenbach


    Für das Jahr 2021/22 planen die Lausitzer Füchse mit einem Spiel im Stadion von Energie Cottbus.

  • Crimmitschau an der Skisprungschanze hätte schon was!?

    Wäre doch auch mal ne überlegen für die Huskies. Ein Spiel in Willingen wäre bestimmt ganz lustig :thumbup:


    Und wenn ich mir die anderen Austragungsorte so angucke, dann wäre das Auestadion definitiv auch ne Möglichkeit!?

  • Natürlich wäre das Auestadion eine Möglichkeit zu zeigen das man mal wieder 18000 Zuschauer dort hinein bekommt. Allerdings hatten wir schon ein Game gegen Frankfurt, von daher sind erstmal andere an der Reihe diese Serie zur Tradition werden zu lassen.

    „Der größte Feind des Wissens ist Ignoranz, sie ist die Illusion des Wissens.“ (Stephen William Hawking

  • Im Auestadion hast du halt das Problem der Tartanbahn, womit die ohnehin relativ niedrigen Zuschauerränge noch weiter vom kleinen Eis in der Mitte entfernt wären. Ich halte es daher für ungeeignet. Einzige Möglichkeit wäre, eine bestehende Tribüne zu nutzen und drumherum neue Tribünen aufzubauen. Ob das dann den Aufwand rechtfertigt, dass man im Prinzip 200 Meter vom alten Standort mal spielt, kann man schon in Frage stellen ^^


    Find den Crimmitschauer Vorschlag auch sehr interessant.

  • Jetzt wird es interessant. Laut der Zeitung FreiePresse sollen die Eispiraten keine Bewerbung für das Winter-Game abgegeben haben. Zudem ist bisher nur Bad Nauheim mit der Bewerbung an die Öffentlichkeit gegangen.

    https://www.freiepresse.de/eve…ispiraten-artikel10449807


    Selbst wenn Dresden ebenfalls noch im Rennen ist, wird man doch eher eine neue Location nehmen, sofern das Konzept passt, oder?

  • Finde ich total albern...


    Dresden gegen Weißwasser einfach nochmal in gleicher Kulisse. Angesichts eines zweiten Bewerbers hätte man darauf auch verzichten können. Oder einfach gegen Crimmitschau das Spiel ansetzen...


    Das Spiel Nauheim gegen Frankfurt ist dagegen zwar was neues, aber aus meiner Sicht auch sinnbefreit. Ist für beide Teams ein Auswärtsspiel, für die Heimmannschaft dabei sogar noch eher als für das eigentliche Auswärtsteam.