Beiträge von Nordhessenstar

    Ravensburg ist zu klein, vom Fassungsvermögen her. Wenn ich ne Halle mit knapp 3.400 Plätzen habe und ständig zwischen 2.900 und 3.200 Zuschauern habe, wird das schwer, noch knapp 600 oder mehr Gästefans unterzubringen..... Und die Qualität unserer Sonderzüge hat in den letzten Jahren leider auch nachgelassen.

    Vor ein paar Wochen hat hier ein User den Namen Dylan Wruck in den Raum geschmissen.... Danach wurde ihm geantwortet, er würde nicht zu unserer Ausrichtung groß und kräftig passen.... Jetzt Jammern hier manche rum, das Wruck nach Heilbronn geht und wir "nur" Burns kriegen.... Leute, jetzt mal ehrlich.... Ist nicht euer Ernst, oder? Und dann ist ein Gibbs Schuld, wenn er den Kader plant??? Sorry, aber wenn ich als sportliche Leitung sowas schizophrenes lesen würde, hätte ich erst Recht Spaß, die Fans dümmer dastehen zu lassen, als nötig. Mal ganz davon ab, daß sich unser oberflächliches Know-how eines Transfers wahrscheinlich realistisch auf 5 bis 10 Prozent davon beschränkt.

    Bei diesem Thema wird meiner Ansicht nach nur um den heißen Brei herumgeredet.

    Belastbare Aussagen zum Thema Kühlsystem und Gesamtkosten gibt es nirgends.

    Nachfragen zu diesen Themen seitens der Presse? Fehlanzeige.

    Was sollen also solche Artikel? Sollen wir jetzt wild spekulieren, wie viele Millionen die GmbH zubuttern müsste? Und woher das Geld kommen könnnte?

    Ich persönlich denke, dass das private Geld schlicht nicht vorhanden ist und Herr Geselle einen tollen Wahlkampfauftritt hatte.

    So sehe ich das auch! Woher sollen einfach so zwei Millionen Euro auftauchen??? Das Ding wird es nicht geben. Fertig.

    Lauterbach zieht aus der Regionalliga West zurück.... Ebenso wie Aufsteiger Wiehl, der Selbigen nicht wahrnimmt. Nur acht Teams in der Regionalliga West, statt 10. Gibt schöne Derbies in der Hessenliga......

    Wer zahlt das? Du? Eines ist bei der ganzen Kaderplanung (wieder) offensichtlich. Komisch nur, daß es die Meisten nicht merken, oder schlicht nicht Merken WOLLEN.... Was genau, sage ich jetzt nicht. Sind ja alle so Freaks, daß sie sich das selber ausrechnen können.... Wobei die Betonung auf "Rechnen" liegt......

    Lass du vor Allem mal deine haltlosen Sticheleien in einem DISKUSSIONSFORUM, nur weil dir eine andere Meinung nicht passt!

    Ist schon ziemlich arm, wenn man Rosinenpickerei betreiben muss, nur um sein Ego zu befriedigen.

    ..... Und damit hätten die schonmal mindestens EIN Jahr mehr einen Spieler solcher Güte im Nachwuchs, als wir!

    Generell, was willst du überhaupt???? Du brauchst keinen Kleinkrieg gegen mich zu führen. Du kannst genauso wie alle Anderen Persönlich zu Rossi und Gibbs gehen, und ihnen sagen, wie schlecht sie sind! Aber da fehlt halt wie bei Allen bisschen Charakter und Ärschchen in der Hose, gell? Ist ja einfacher im Deckmantel der Anonymität hier Leute anzugehen, die dir nix getan haben.

    Zu deiner Rosinenpickerei: Egal, wie du es drehst, die Jugendarbeit dort ist besser als bei uns. Das ist die Essenz. Und das reicht schon.

    Die Nachwuchsarbeit in WSW ist schon lange nicht mehr gut wie sie mal war. Man kämpft mittlerweile doch sehr mit den strukturellen Nachteilen. Eine Eisfläche, zwar viele Kleinsponsoren, aber keine wirklich großen Geldgeber, da kann man mit den wirklichen guten Nachwuchsstandorten heutzutage eben nicht mehr mithalten. Ist ja nicht nur bei WSW so. Riessersee und Füssen sind doch auch mittlerweile keine prägenden Nachwuchsvereine mehr. Letztlich geht es doch nur ums Geld und die Kleinstädte und Dörfer haben da keine Chance. Das was die Traditionsclubs aktuell noch so ein bisschen mithalten lässt ist eben wirklich die Tradition. In WSW steht eben noch jeder hinter dem Eishockey. Wenn ich sehe wie viele Zuschauer da bei der U20 oder U17 sind, davon kann man in Kassel nur träumen. Der Nachwuchs wird als Teil der Eishockeytradition wahrgenommen. In Kassel hingegen reden und singen alle von "Kasseler Jungs", aber bei den EJK Spielen sieht man all die Leute irgendwie nie.

    Aber unterm Strich sollte man in Kassel mit Blick auf eine zweite Eishalle schon den Anspruch haben, mittelfristig an Clubs wie WSW vorbeizuziehen.

    Aber das ist ja auch eigentlich alles Off Topic. Wäre zwar schön, wenn man in Zukunft jedes Jahr Nachwuchs hochziehen könnte, aber diese Saison ist das kein Thema. Also weiter mit Zwillingen, Doppelflaggen und co.


    Und Maxi Adam kommt aus Niesky, nicht aus WSW. ;)

    Und genau das ist der Unterschied zu Kassel! Da steht alles zum Eishockey! Mag sein, daß du strukturell dort im Nachteil bist, aber da wirst du halt mit Kufen an den Füßen geboren, da sind wir hier noch Lichtjahre entfernt..... Und Strukturprobleme hin oder her - da steht die neue Halle, hier bekommt man nicht mal ne zweite Eisfläche..... Und Adam mag zwar aus Niesky kommen, hat aber trotzdem seine Schritte in Weißwasser gemacht. Und von den anderen Nachwuchsteams, brauchen wir uns in Kassel (noch) nicht zu messen. Das ist ja das, was ich schreibe. Haben Kaufbeuren oder Bad Tölz, oder auch Ravensburg, Mangel, schieben Sie Leute aus dem Nachwuchs nach. Die haben sofort das Niveau. Und dann ist das sehr wohl ein Unterschied. Weil z. B. Kaufbeuren keinen teuren Mueller oder Carciola holen muss. Die ziehen ihre eigenen Leute groß, und sparen das Geld für erfahrene Deutsche stattdessen für ihre Ausländerpositionen. Und dann hältst du halt einen Blomqvist......

    Und das Nächste ist die Erwartungshaltung an solchen Standorten und hier. Die sind von der Tradition her Kassel jahrzehntelang überlegen. Das vergessen hier Einige. Und dann kommt da ein Klöpper an oder Boiarchinov und bekommt sofort gesagt, wie wichtig er für das Team ist. Hier passiert das nicht. Was hier über Klöpper geschrieben wurde, als er von Duisburg kam, zitiere ich mal lieber nicht. Ein Herr Rossi war dabei der A.... Als Klöpper dann nach starker Leistung ging, war Rossi wieder der A..... Allein das zeigt doch, wie schizophren das ganze hier ist. Wenn ich als potentieller Neuzugang in Kassel den ganzen Müll über mich hier lesen würde, ohne einmal gespielt zu haben, hätte ich auch keinen Bock mehr..... Auch das unterscheidet uns von anderen Standorten.

    Preisfrage: Was meinst du denn, wo ein Adam das Eishockeyspielen vor Berlin gelernt hat ????


    Wo hat ein Kuschel das Eishockeyspielen gelernt ? Wieso hat der mehr Eiszeiten und mehr Punkte als Krüger, Schirrmacher und Bödefeld zusammen ???? Warum spielen die Nachwuchsteams von Weißwasser zum großen Teil höher, als unser Nachwuchs ? Alles sicherlich Zufall. Und im Vergleich zu Kassel ist Weißwasser einfach weiter mit besseren Voraussetzungen in der Jugend.