06.01.2019: Kassel Huskies - EHC Freiburg

  • Erstes Bully: 14 Uhr
    Spielort: Eissporthalle Kassel


    Schiedsrichter: HSR Schmidt, Eugen | HSR2 Hertrich, Nicole | LSR1 Pernt, Hendrik | LSR2 van Himbeeck, Frederik

    Einmal editiert, zuletzt von admin () aus folgendem Grund: Neue Bully/Face-Off/Anspiel-Zeit

  • Erstes Bully: 18:30 Uhr

    Weil ja Familientag ist (und nur zufällig viele Freiburger Familien mit einem Zug kommen 8o), beginnt das Spiel auch schon um 14:00 Uhr.


    Beide Teams haben gestern ja deutlich gewonnen, Freiburg in den letzten Wochen allerdings eher nicht in Form.


    Ich denke, dass sich die Huskies durchsetzen können, wenn auch wieder mit viel K(r)ampf.


    5:3 vor 4.500 Zuschauern

  • Spiele gegen Freiburg waren gefühlt nie so wirklich schöne Spiele. Die Huskies sind seit 4 Spielen zuhause ungeschlagen und werden diese Serie mit einem:

    ECK: 3

    FRE: 1

    vor 4331 Zuschauern ausbauen.


    In der ersten Drittelpause findet übrigens wieder ein Einlagenspiel der U7 statt. Niemand verlässt seinen Platz bis die Kinder vom Eis sind! ;)

  • Ich denke, dass sich die Huskies durchsetzen können, wenn auch wieder mit viel K(r)ampf.


    5:3 vor 4.500 Zuschauern

    Lag ja gar nicht sooo schlecht. Und den Krampf haben Sie sich Gott sei dank lediglich für das letzte Drittel aufgehoben.


    Bin wie Tim Kehler ein bisschen verärgert über den Auftritt in den letzten 20 Minuten, insbesondere von der Defensive. Da war ein Shutout für Hungerecker drin!


    Apropos Hungerecker: Wir brauchen dringend einen DEL2-fähigen Backup für ihn. Melichercik vermisse ich derzeit überhaupt nicht und ein Povo als Stürmer auf dem Eis ist derzeit wichtig, auch wenn er durchaus noch durch einen fähigen Ausländer ersetzt werden darf!

  • Man hat aber schon gesehen, dass Hungerecker nach den drei Spielen jetzt am Limit war und nun zum Glück auch erst mal ne Pause hat. Daher, lasst den Burschen sich in Ruhe entwickeln.

    Mal abwarten was mit Little ist, Für mich sah das gar nicht gut aus. Daher kann es ja durchaus kommen, noch einen AL Verteidiger verpflichten zu müssen/können.

    Ich bin jedenfalls froh, das wir nun 14 Punkte Vorsprung auf die Playdowns haben. Daher könnte man auch mit dem Kader die Saison zu Ende spielen und die Kohle sparen.

    Und ganz ehrlich, am Ende kann sogar diese Truppe noch die ein oder andere Runde weiterkommen. Danke Tim Kehler

    :!:Huskies Saison 19/20 : größer, stärker und dabei schneller :!:

  • Interessant waren auch Christs Worte gestern beim Fantalk. Sven Breiter hat damit eingeleitet, dass Michi ja zuletzt immer da war, wo es nicht so gut lief und jetzt auch mal da ist wo es läuft. Christ meinte dann: „Das war teilweise nicht schön und auch heftig was abging als es nicht lief. Ich kann nur soviel sagen, dass es nicht immer nur an der Mannschaft lag.“

  • Interessant waren auch Christs Worte gestern beim Fantalk. Sven Breiter hat damit eingeleitet, dass Michi ja zuletzt immer da war, wo es nicht so gut lief und jetzt auch mal da ist wo es läuft. Christ meinte dann: „Das war teilweise nicht schön und auch heftig was abging als es nicht lief. Ich kann nur soviel sagen, dass es nicht immer nur an der Mannschaft lag.“

    Wobei man bei Christ natürlich nie so richtig weiß, worum es ihm geht.

    Seine Aktion danach in der C-Bar mit Volker war aber natürlich ein klasse Zeichen für alle, die wirklich den Husky im Herzen tragen - das muss man sagen!