22.09.2017: Kassel Huskies - Lausitzer Füchse

    • Offizieller Beitrag


    Vor allem immer noch viel zu viele Geschenke... ist ja nicht so, das Angriffswelle auf Angriffswelle auf Keller zugekommen ist und Weißwasser ständig auf‘s Tor geschossen hätte. Dann gehen auch mal Dinger rein. Aber beim 2:1 und beim 3:2 hat man den Puck einfach wieder unnötig hergeschenkt... und so ein bisschen ärgert es mich auch wieder, dass erneut Sekunden vor der Sirene noch ein wichtiges Gegentor fällt!


    Und sowohl beim 2:1 als auch beim 3:2 würde ich Maginot die Hauptschuld geben. Beim 1. stoppt er an der Bande den Puck nicht, beim 2. lässt er sich überlaufen, obwohl er in der klar besseren Ausgangsposition ist und verliert den Zweikampf fast ohne Gegenwehr. Genau das sind die Defensivprobleme die er so langsam mal abstellen muss. Natürlich passieren beim 3:2 noch ein paar Folgefehler, auch Koziol und Little schauen nur zu. Insgesamt ein wirklich bitteres Gegentor.