Denis Shevyrin

  • Was sind deine Ziele, persönlich und mit den Huskies, für die neue Saison?

    Ich hoffe eine verletzungsfreie und konstante Saison zu spielen und am Ende mit den Huskies meine erste Meisterschaft feiern zu können.

    Einmal mehr flirrt der Begriff Meisterschaft durch die Luft..

    "Warum sollte eine Eishockeydynastie ihr Alleinvertretungsrecht auf Eis in Kassel aufgeben?

    Das ist eine Lizenz zum Gelddrucken."

    <3

  • Ja durch einen Spieler. Joe Gibbs hat das Ziel ‚direkte Playoffs‘ ausgegeben! Daran muss er und der Verein sich messen lassen. Was Spieler für ein eigenes Ziel haben, liegt meiner Meinung nach nicht in seiner Hand!

    Man kann bei nicht erreichen der Meisterschaft gerne einen Herr Shevyrin an den Pranger stellen.

    Grundsätzlich finde ich es aber als Sportler gut, dass man sich hohe Ziele setzt und am Ende das letze Spiel der Saison gewinnen möchte!

    Man stelle sich nur vor was los wäre, wenn er gesagt hätte: „och so erfolgreich will ich gar nicht sein. Nicht letzter werden würde mir schon reichen!?“

  • Jeder Sportler, der einen Sport auch nur einigermaßen ernsthaft betreibt, hat das Bedürfnis am Ende oben auf dem Treppchen zu stehen. Vielleicht kommt in einem kommenden Interview ja noch der Satz: "Ich würde mich freuen, wenn wir bis in die Playoffs kommen und dann zusehen wie Rene Rudorisch den Meisterpokal an den EV Landshut übergibt." Dann wäre auch bass zufrieden.

  • Fakt ist jedoch, dass bei nahezu jeder Neuverpflichtung was von Meisterschaft zu lesen ist. Sei es von seiten der Spieler (wo der Club ja entscheidet, was er als Statement veröffentlicht), oder aber direkt von den Verantwortlichen den Clubs "Weiß, wie man Meister wird" ;)

    "Warum sollte eine Eishockeydynastie ihr Alleinvertretungsrecht auf Eis in Kassel aufgeben?

    Das ist eine Lizenz zum Gelddrucken."

    <3