Beiträge von erni1977

    Fastpuck muss meine Aussage evtl. zurück nehmen. Stand wohl nur im Raum, dass Kai Knierim einen organisiert... wer da was und wie genau organisiert kann ich dir nicht sagen... Allerdings hat der DJ der letzten Jahre auf Facebook gepostet: 26.01. save the date... also gehts wohl nach Landshut. Die Society organisiert den Sonderzug nicht, dass kann ich dir zu 100% sagen, ich vermute aber, dass der ein oder andere der schonmal mit der Society zutun hatte mit bei der Sonderzugorga beteiligt ist.

    es gab bis Ende Juni eine Möglichkeit der Ratenzahlung... Warum man tatsächlich so früh mit dem Einzelticketverkauf beginnt bleibt ein Rätsel und ist in meinen Augen völliger Schwachsinn!

    Er ist ja nicht nur für Social Media angestellt und so ein paar Beiträge. Er macht ja noch mehr Pressearbeit. Hoffe ich zumindest.


    Vielleicht reicht er aktuell auch Waldemar die Politur an8o

    Definitiv ist das nicht seine Hauptaufgabe! Er fungiert auch als Pressesprecher und hält die Sponsoren bei Laune! Ich denke, dass jede neugeschaffene Stelle zur Professionalisierung beiträgt, denn wie meine Vorredner es schon sagten: es funktioniert nicht alles durchs Ehrenamt! Social Media etc. sind halt alles Bereiche die in den letzten Jahren nur durch Ehrenamtliche getragen wurde und in anderen Vereinen im Profibereich durch hauptamtliche Mitarbeiter getragen wird, ich denke wir werden da in der nächsten Zeit einen deutlichen Fortschritt sehen!

    es sollte anzumerken sein, dass zur neuen Saison eine komplett neue Stelle geschaffen wurde. Mit Thomas Lange ist diese Stelle durchaus gut besetzt und man kann erwarten, dass es was Social Media Auftritt weiter voran gehen sollte. Es sollte aber auch zu beachten sein, dass diese Stelle erst ab dem 01.08. von einer Teilzeit auf Vollzeit umgestellt wird.

    Ich denke man sollte dieser Personalie ein wenig Zeit lassen sich in den Verein und das Medien-Team der Huskies zu integrieren und seine Ideen umzusetzen!