Neuer Fan - Was Muss Ich Wissen

  • Hallo zusammen,


    Erstmal, entschuldige für mein schlectes Deutsch (Ich bin hier zu verbessern!).


    Zweite, bald ziehe ich nach Göttingen, und ich bin ein sehr großer Eishockey-Fan. Ich sehe, dass Kassel der nebenste Stadt mit Eishockey (DEL oder DEL2) ist. So, ich möchte ein Huskies fan werden.


    Was muss ich wissen über den Huskies?


    Wer sind die berühmtesten Spieler (gegenwärtig und in der vergangenheit)?


    Wer sind die Rivale? Warum gibt es eine Rivalität?


    Was sind die Gesänge für die Mannschaft? Oder andere Traditionen?


    Es gibt eine Kneipe in der nähe für fans vor dem Spiel?


    Was noch muss Ich wissen?


    Vielleicht kann dieser Thread ein Allumfassende für neue Fans und Fragen sein?


    Danke im Voraus und VG von Texas

  • Hallo GoettingenHusky,


    ersteinmal herzlich Willkommen.


    Ich denke am meisten findest du im HuskyWiki http://www.huskywiki.de/HuskyW…ndex.php?title=Hauptseite

    das lohnt es sich immer mal zu schauen.


    Um zumindest mal kurz auf ein paar deiner Fragen einzugehen.

    In Kassel begann das Einshockey mit der ESG Kassel, die zum EC Kassel wurde und schließlich die EC Kassel Huskies. Die Huskies gehörten 1994 zu den Gründungsmitgliedern der DEL. Der größte sportliche Erfolg ist die Vizemeisterschaft 1997. Nach einer erneuten Insolvent 2010 mussten die Huskies in der untersten Liga wieder anfangen und spielen nun wieder in der DEL2 in der sie (glaube ich) 2016 die Finalserie gewonnen haben.


    Der große Rivale sind die Löwen Frankfurt (früher Frankfurt Lions). Meins Wissens nach weil beide im Bundesland Hessen beheimatet sind und es in der Vergangenheit um den Gegensatz reicher Süden (Frankfurt) gegen armer Norden (Kassel) ging.


    Wenn es um die berühmtesten Spieler geht würde ich international James Wisniewski, Christian Laflamme, Ted Drury, Nick Schultz, Dave Morrison, Tobias Abstreiter und Manuel Klinge nennen.

    Der beste war aber und da sind sich glaube ich alle einig Brian Hills.


    Als berühmte Trainer wären das noch Hans Zach und Bobby Carpenter.


    Eine Kneipe wo man sich trifft gibt es, meines Wissens nach nicht mehr seit der Pflaumenbaum zu ist.


    Wie gesagt, am besten du schaust im Wiki vorbei. Da findest du auch ob es mal einen Spieler gab, der aus Texas stammt.

  • Der Wiki ist sehr hilfreich! Vielen Dank. Ich lese der jetzt.


    Ausserhalb dessen Geschichte und Spieler, was sind die Spieltag-traditionen? Ich habe in Berlin gelebt, daher kenne ich Dinge wie "Wir wollen die Eisbären sehen". Was habt Kassel?

  • Nein einen Song vergleichbar zun dem bei den Eisbären gibt es in Kassel nicht. Auch gibt es nichts wie den Fanbogen wo die Fans sich vor dem Spiel nach, dem Spiel oder dazwischen treffen.


    Man geht zum Spiel, guckt sich an wie die Huskies gewinnen und geht wieder nach Hause.


    Früher war das auch Mal anders.

  • Ganz ohne Spieltagstradition sind wir in Kassel nicht.

    Es wird immer vor dem Spiel „You will Never Walk allone „ gespielt und wenn die Halle voll ist, mach das immer noch Gänsehaut.

    Und im Gegensatz zur Mercedes Benz Arena in Berlin ist die Kassler Halle noch eine richtige Eishalle. Dort hört man man auch noch die Gästefans, da diese nicht im Oberrang versteckt sind.

    Du wirst die Eishockey- Stimmung in Kassel mögen. Anders als in Berlin aber ich mag Sie einfach lieber.

    Allerdings ist das Spiel ein gutes Stück langsamer, dafür aber mehr wild West ...

    Statt der weißen Fahne werdet Ihr nur meinen Mittelfinger sehen. 🖕