E049 - Der große Saisonrückblick 2018/19

In dieser Episode vom 23. April 2019 liefern wir euch den großen Saison-Rückblick mit Einzelbewertungen der Spieler und auch des Huskies-Umfelds. Zuerst sprechen wir aber noch ein bisschen über die Neuigkeiten bei den Huskies, das DEL2-Finale zwischen Frankfurt und Ravensburg, den sportlichen Absteiger aus der DEL2 Deggendorf und den Aufsteiger aus der Oberliga Landshut.


Soundcloud:


Spotify:

Antworten 14

  • 3,5 Stunden?

    Respekt!

  • Und das ohne Casi. Wer weiß wie lang es sonst geworden wäre...

  • Bin noch nicht durch ... gefällt mir aber gut bisher :thumbup:

  • Wer das in einem Rutsch schafft hat

    1. Keinen Job

    2. Urlaub

    3. Keine Familie

    Gefällt mir 1
  • Wer das in einem Rutsch schafft hat

    1. Keinen Job

    2. Urlaub

    3. Keine Familie

    ...oder hat Job UND Familie, aber bügelt während des Hörens einen riesigen Berg Wäsche weg... ☝️😁

    Gefällt mir 1
  • Du hast wohl extra gesammelt oder noch die Bügelwäsche der Nachbarn da Eisblume79

  • Wäsche von 4 Leuten und gestern die Kids neu eingekleidet, da fällt einiges an! 😜

    Gefällt mir 1
  • Schade, dass ihr bei Kraus die Meinung des Volkes nicht verkündet. Wich wohl zu sehr von eurer ab ;)


    nisse , wenn du wieder "ein" Team auf dem Eis sehen willst, musst du die "alten" Kasseler los werden. Also Heinrich und vor allem Christ. Seit Klinge inaktiv ist, sind sie die größten spalter.


    Weiter als bei Trivino bin ich noch nicht

  • Schade, dass ihr bei Kraus die Meinung des Volkes nicht verkündet. Wich wohl zu sehr von eurer ab ;)

    Haben wir das tatsächlich verbaselt? Sicherlich absichtlich ?(


    Dann holen wir das schriftlich nach.

    1 x 1 (0,5%) | 8 x 2 (4,1%) | 62 x 3 (32%) | 59 x 4 (30,4%) | 40 x 5 (20,6%) | 24 x 6 (12,4%)

  • So, jetzt hab ich den Saison-Rückblick durchgehört und ich möchte mich auf diesem Wege einfach mal für Eure Mühe bedanken. Man sieht in meinen Augen auch, das die meisten Hörerinnen und Fans durchaus differenzieren können und ein realistisches Bild der Huskies haben.


    Was ich großartig fände, wenn Ihr den Teil der optionalen Fragen separieren würdet und dazu vielleicht den Pressesprecher der Huskies einladen könntet . lt. Google ist dies Steffen König und ich bin mir recht sicher, das dieser auch mit Skype o-ä umgehen kann und dort vielleicht den Standpunkt der GmbH vertreten könnte.


    Dies würde einerseits den Podcast nach vorne bringen und andererseits auch die Huskies wieder näher an die Fans.


    Wünsche Euch eine entspannte Sommerpause und hoffentlich bald wieder Lust auf Huskies Hockey :thumbup:

    Gefällt mir 2
  • Diskutieren Sie mit! 4 weitere Antworten