Beiträge von Meltin

    PSY ich kann deine Argumentationen ja auch verstehen. Bin selber ja auch nicht erfreut über das bisher abgelieferte. Bei einigen Kommentaren von Instagram kann ich aber nur mit dem Kopf schütteln. Habe gestern auch keinen Spieler erkannt, der annähernd das gespielt hat, was wir letzte Saison gesehen haben. Sicherlich war die Vorbereitung mit ständigem Reisen auch nicht von Vorteil. Mich stört nur das schwarz oder weiß Denken von dem ein oder anderen Fan ( Damit meine ich jetzt nicht explizit Leute aus dem Forum, sonder ehr das was ich bei Insta lese. Und sicherlich hat auch jeder das Recht die Sachen in Frage zu stellen und zu kritisieren. Ich wünsch mir halt für die Truppe, dass sie die Kurve bekommen. Hatte mich bei einigen Verlängerungen gefreut und auch bei den Neuzugängen. Aber da gebe ich dir auch recht, gestern konnte ich nicht erkennen, dass der ein oder andere Spieler in der letzten Saison noch DEL gespielt hat. Können wir nur hoffen, das der Knoten am Freitag platzt :)

    Moin Leute, ich war gestern auch in Crimmitschau und sicherlich ist es zurzeit nicht das Spiel was wir aus der letzten Saison gewohnt waren.

    Ich sehe es ähnlich wie Hardic, verstehe nicht warum nach gerade mal 6. Spieltagen schon wieder alles in Frage gestellt wird. Das Powerplay war letztes Jahr auch schon Mist, nur haben wir es da selten gebraucht. Gestern war es leider auch so, dass Crimmitschau in Unterzahl bessere Möglichkeiten hatte, als wir in Überzahl. Aber dafür das der 2. gegen den 13. gespielt hat, waren die Huskies keine 3 Tore schlechter. Und ich finde, für ein Auswärtsspiel haben es die Jungs in der jetzigen Situation auch nicht so schlecht gespielt. Zurzeit fehlt auch ein wenig das Glück und die Fehler werden sofort bestraft. Der Fehler von Kuhn war natürlich eklatant und hat Crimme zurück ins Spiel gebracht und beim 2:1 muss vorm Tor aufgeräumt werden. Im letzten Drittel, hatte ich schon das Gefühl das die Jungs das noch drehen wollten, Sie waren aggressiver und haben versucht mehr Scheiben zum Tor zu bringen und zugelassen haben Sie im letzten Drittel auch nicht mehr so viel. Der Puck wollte einfach nicht rein, ich denke sie hätten noch 40min weiter spielen können usw.


    Aber ich bin trotzdem nicht so enttäuscht nach hause gefahren. In Crimmitschau haben wir uns ja meistens schwer getan. Sicher ist meine Erwartungshaltung auch eine andere, aber wie heißt es so schön in guten wie in schlechten Zeiten. Jetzt müssen sie sich halt erstmal da unten rausarbeiten, aber deswegen sehe ich trotzdem noch nicht schwarz.