Beiträge von theDevilboy7

    Naja er wird etwas Zeit brauchen wieder reinzukommen, aber ich denke er war von der Entwicklung schon weiter als beispielsweise ein Schirrmacher, insofern kann ich es schon nachvollziehen. Krüger, Schirrmacher und Bödefeld haben gerackert, aber wirklich weiterhelfen können Sie der Mannschaft noch nicht. Meine Meinung 😉

    Mal eine Frage an die Mods: wäre es möglich einen extra Bereich für das gesamte "Thema Rossi" und Geschäftsführung zu erstellen? Dann könnten einige User sich sich dort schön auslassen, diskutieren, privat Kriege führen oder was auch immer, und ich oder die restlichen "normalen" User werden davon nicht weiter genervt. Bei allem Verständnis dafür, dass man unterschiedliche Meinungen zu Rico Rossi haben kann, ist es doch mittlerweile immer das gleiche hin und her und mich persönlich nervt es nur noch und führt leider dazu, dass mein Interesse, das Forum zu besuchen, schwindet.

    Markus Keller wechselt in die DEL. Kommt für mich überraschend, aber wie auch schon im Podcast gesagt wurde, hat er letztes Jahr keine Spiele mehr für uns gewonnen. Ich bin gespannt, welche Lösung Gibbs dafür finden wird.


    Nachtrag: Für mich steht Keller eigentlich für all das, für was die Huskies (leider) in den letzten Jahren standen: macht was er soll, solide,... unspektakulär. Ich würde mir fast wieder mal einen Järvinen, oder noch besser Frazee wünschen. Es war einfach eine Freude, die beiden spielen zu sehen. Spektakuläre Paraden, Spiele die im Alleingang von beiden entschieden wurden... das alles hat mir Keller zu wenig geboten. Aber ich denke man braucht 3 gut scorende AL im Sturm um das "Rossi-System" aufrecht erhalten zu können ;)


    http://www.kassel-huskies.com/…aesst-die-kassel-huskies/

    Den Abgang von Merl kann ich auch nicht ganz verstehen, er hat mMn immer alles gegeben, auch wenn er dieses Jahr natürlich Probleme hatte in Tritt zu kommen und hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist.


    Ledlin finde ich gut, er hat gerade in der Vorbereitung Spaß gemacht und sich in der Saison sicher nochmal weiterentwickelt.


    Für mich ist derzeit nur noch Jens Meilleur einer den man unbedingt halten sollte. Vielleicht noch Neal, aber der Rest hat auf mich jetzt nicht den Eindruck gemacht unersetzbar zu sein.

    Na, wenn du das sagst.


    Nachtrag: Naja das mit Della Rovere hat sich jetzt schon mal erledigt ;)


    Relativ einfach! Schirrmacher und Krüger sind hoffnungsvolle Talente, die man stärker über die 4. Reihe an das Team ran führen möchte. Grons Vertrag in Frankfurt wurde übernommen, somit hat er noch ein Jahr Vertrag! Und Della Rovere hat eine Option im Vertrag, die gezogen wurde! Hätte ich nicht behalten, aber auch Verträge sind ja kündbar! Bin ich gespannt, ob auf unserem Trainerposten das letzte Wort gesprochen ist?

    Sorry, ich blicke bei deiner Aufzählung nicht ganz durch. Wie kommst du auf Gron, Della Rovere, Schirrmacher und Krüger?

    Da fehlen mir fast die Worte. Wenn man ihn mal rein von den Statistiken mit dem Kollegen Mark Stuart vergleicht, den Mannheim heute verpflichtet hat, fragt, man sich warum die Adler nicht ihn geholt haben. Das ist so ziemlich der spektakulärste Transfer, an den ich persönlich mich erinnern kann. Einzig etwas größer dürfte er sein :D


    Impliziert das dann nicht auch folgendes?
    - Maginot werden wir wohl als FöLi nicht im Huskies-Dress sehen
    - Proft spielt wohl auch in Mannheim keine Rolle mehr
    - Pante versucht es in Nordamerika


    Würde ich nicht so sehen. Ich denke mal, dass wir noch 1-2 weitere Spieler bekommen werden, zumindest mal noch einen Goalie.


    Geratz?

    Da tut es mir eigentlich nur um Austin leid, an ihn hat man sich in den letzten Jahren gewöhnt ;D Leider hat es bei ihm gerade in dieser Saison einfach nicht mehr gereicht um auf diesem Niveau und bei dem Tempo mithalten zu können. Aber ich denke mal er war auch menschlich, gerade für die jungen Spieler aus Übersee, wichtig.
    Die anderen sind kein großer Verlust, denke ich. Gerade von Mapes und Boiarchinov hätte ich mir deutlich mehr erwartet.