Beiträge von Reinsch

    Nein, die Blöcke mit der 1(A1,E1 usw) waren letztes Jahr auch Kategorie 1, jedoch vor 2 Jahren Familienblöcke, was aber nur Bewandtnis hatte, dass es dort Familienkarten gab, ohne Familienkarte waren sie auch Kategorie 1

    Meines Wissens war Block C1 nicht Kategorie 1.

    Doch.Screenshot_20240616_134502_WhatsApp.jpg

    Deine Preisliste ist aus der Saison 22/23. Es gab letztes Jahr keine Familien-Dauerkarten bzw. Familientickets mehr. Es wurde von den Huskies dazu gesagt, dafür sind die Kinder/Jugendtickets sehr günstig…

    Dann kosten ein Jahr später die Kinder-Dauerkarten 250% (von 120€ auf 300€) mehr.
    Macht für unsere beiden Kinder 360€ mehr.

    So langsam kommt man sich echt verarscht vor:cursing:

    Mit den Preisen für Kinder das ist schon heftig. Auch wenn es im Vergleich zu anderen Standorten immer noch ok ist. Und nebenbei wird das Kindesalter noch von 4-12 auf 4-11 Jahre reduziert. Da hat man mal ein Zeichen gesetzt.

    In der Preisliste 24/25 steht aber weiterhin „Kind 4-12“ und „Jugendliche 13-17“.

    In der Erläuterung darunter steht es so, wie du beschrieben hast.

    Könnte zu Verwirrungen führen…

    Soweit ich es verstanden habe, wird es keine Übergangssaison geben. Das Ziel bleibt laut Paul Sinizin dasselbe (Aussage von ihm auf dem Eis in den PO‘s 24 und hier im Podcast E126).

    Wäre auch nicht angebracht, wenn man Garlent und vermutlich noch weitere Kracher verpflichtet.

    Ich gebe Todd Woodcroft eine Chance. Doch anhand seiner Vita bin ich etwas skeptisch. Er ist 51 Jahre alt, war aber bisher „nur“ 3 Jahre Headcoach an einem Collage mit eher bescheidenen Ergebnissen und einem unrühmlichen Ende.

    Die Expertise wird er haben, die Frage ist, kann er eine Profimannschaft führen?

    Beurteilen kann das keiner, ich hoffe es.

    Independence Paket 2024 – wirklich drin, was drauf steht?

    Vielen Dank für die Arbeit die du dir (ihr euch?) gemacht habt. 👍👍👍

    So offen wie Paul manchmal ist, es bleibt bei vielen Dingen und bei dem Paket ganz besonders vieles im Unklaren und genau deshalb steht hinter jeder Entscheidung* die von den Huskies getroffen wird, sei sie richtig oder falsch, Diskussionsbedarf.

    *z.B. Verletzung Sikora, Boisvert macht Powerplay, Athletiktrainer entlassen, Discoschlägerei (Konsequenz?), Ticketing, Merchandising (Onlineshop), Boisvert wird auch entlassen, Gibbs kein Gesellschafter mehr, Verträge verlängert, Verträge aufgelöst usw.

    Das „Ausmisten“ muss von den Verantwortlichen gemacht werden, die die ganze Saison (und davor) alles live miterlebt haben. Daniel Kreutzer fischt doch gerade im trüben Wasser.
    Nur, wer ist noch übrig?
    Gibbs - Nix mehr zu melden

    Klinge - lange nix mehr gehört

    Dinger- neuer Geschäftsführer?!

    Sinizin- möchte nicht im sportlichen Bereich eingreifen 😉

    Wurde ja schon gerüchtet:

    Bettahar hat sich auf Instagram verabschiedet 😭

    Hoffe das Daniel Kreutzer im U21-Bereich gute Spieler findet. Es sollten schon drei Mann sein…

    Man könnte ja morgen den ein oder anderen gebührend verabschieden.

    Das wäre schon mal eine Verbesserung zu letztem Jahr, wo es für 9 Spieler eine Pressemitteilung gab.
    Denke aber, das es noch keine Gespräche gab, ein Teil der von Nisse angesprochenen Spieler ist im Norden „on Tour“.

    Irgendwer vom „Startup“ liest doch hier mit!😉

    Jetzt wird der Vorschlag hier aus dem Forum umgesetzt, das der Ticketverkauf ohne vorherige Zeitpunktangabe losgeht.

    Genauso wie das Vorschalten der Warteschlange…

    Gibt es irgendwie einen geheimen Wettbewerb, in wieviel Fettnäpfchen man treten kann und die Huskies wollen unbedingt gewinnen?

    Jetzt kommt man echt auf die glorreiche Idee, die Tickets für Spiel 4 in Regensburg nach den Heimspielen in der Championsbar zu verkaufen? Nach allem was beim Ticketing für die Heimspiele passiert ist?

    Wer kommt auf solche Ideen? In Regensburg bekommt man es hin, einen eigenen Ticketlink für Gästefans zu haben. Und in Kassel ist man der Meinung, sowas vor Ort zu verkaufen und das auch noch an den Besuchs eines Heimspiels zu koppeln?

    Wieviel Schüsse kann man eigentlich nicht hören?

    Keine Sorge,da geht noch was...

    Jetzt sind wir im Finale und die Stimmung wird wegen dem ganzen Ticketing-Chaos getrübt.

    Echt ärgerlich!

    Weil wir der „Organisation“ nicht mehr so ganz vertrauen, haben wir uns vor Bekanntgabe, wie es mit den Auswärtstickets läuft, für Spiel 4 mit Sitzplätzen versorgt. Das war wohl die richtige Entscheidung.

    Bei seiner Leistung / Einsatz gehe ich mit, hoffe aber eine Steigerung in den POs, der Anfang wurde gestern gemacht.

    Zur Ehrung und seinen Aussagen: Zur Wahrheit gehört aber auch, dass er im Interview vor dem Crimme - Spiel gesagt hat: „Max Balinson hätte es genauso verdient gehabt“. Naja und süffisant kommen deine Aussagen über ihn auch rüber.

    Mich hat deine Emotionalität in Folge 141 nicht gestört, du/ihr dürft das gerne öfters machen.
    Obwohl du die Szene, über die du dich am meisten aufgeregt hast, Überzahl kurz vor Schluss gegen DD, „Max Faber rutscht der Puck durch“, falsch bewertet hast: der Puck ist wegen eines Eisfehlers über seinen Schläger gesprungen. Sah vielleicht von deiner Sicht (Heuboden?) anders aus.

    Ein bisschen Seriösität gehört dazu, aber bitte nicht immer! Und ganz klar, nein, bitte nicht neutral, ihr seid doch kein Sprade-Team. Ich will schon eure echte Meinung hören.

    Mich hat gestört, dass du dich auf ihn „eingeschossen“ hast, ich denke die meisten haben deine Sicht verstanden und teilen wahrscheinlich größtenteils deine Meinung, ABER irgendwann ist es auch mal gut!