Beiträge von blauweiss89

    Servus zusammen,


    so nachdem die Personalie RR nun endgültig nicht mehr an Kassel gebunden ist mal eine kurze Zusammenfassung meinerseits nach der Preseason und den ersten fünf Spieltagen:


    Die Handschrift Kehlers ist deutlich zu sehen und das Teamgebilde scheint sehr gut zu harmonieren. Absoluter Spirit auf dem Eis, der Biss ist zu erkennen und die Tiefe des Kaders sehr ausgeglichen. Bisher haben mich alle deutschen/2Flaggenspieler überzeugt. Am meisten überrascht haben mich bisher Spitzner, Bettahar und Tramm mit ihren Leistungen und auch Christ...weiter so Jungs.

    Bettahar Upgrade zu Ritter.

    Jusin Kirsch absolutes Upgrade zu Carciola, liefert das ab was man von ihm erwartet bisher wirklich sehr stark und Richie mit guten Leistungen in der Defensivarbeit verbessert.

    Burns hat den Übergang zur DEL2 absolut vollzogen und ist ein enormes Upgrade zu Hennig. Bissig, gut am Bullypunkt und geht dahin wo es wehtut guter Transfer.

    Moser stets bemüht, kommt allmählich in Fahrt. Super Skater und auch körperlich mehr und mehr präsent, guter solider 2 Flaggenspieler und auf jedenfall auf einem Niveau mit Meilleur.

    Karachun auch richtig gut, immer mit 100 Prozent, technisch stark und körperlich absolut präsent, man sieht er hat Spaß am Spiel. Louis Spitzner eine absolute Bereicherung, technisch gut, schnell unterwegs, bissig und vorm Tor eiskalt...guter Junge.

    Shevyrin in der Abwehr auch richtig guter Transfer, hier ebenfalls Upgrade zu Reiss. Technisch erste Sahne, sehr gutes Auge und körperlich richtig stark. Tramm wirklich solide und auch er mit Spielfreude und den Versuchen mal etwas zu riskieren, wirklich stark.


    Zu den alten Bekannten:


    Kuhn/Hungerecker hier brauchen wir uns keine Sorgen machen, beide bisher tadellos und absolute Teamplayer...ganz starkes Goalieduo

    Dinger ht da angeknüpft wo er letzte Saison aufgehört hat, gefällt mir bisher gut, ab und zu mal einen Bock im Spiel aber auch viele gute Aktionen und er wirkt sehr selbstbewusst.

    Heinrich bisher auch verbessert

    Müller eigentlich wie immer, obwohl bisher ist die Fehlerquote noch nicht ganz zu groß, hoffentlich bleibt es so

    Walters mit seinen Einsätzen im vierten Sturm ganz ok sprich gefällt mir dort als Notlösung besser als hinten *g*


    Zu den ALs:


    Humphries ist präsent, zeigt Engagement und hat sich im Spiel gestern gegen Dresden belohnt. Upgrade zu Little/Manning

    Trivino gut zurückgekommen nach seiner Verletzung. Noch nicht ganz auf dem alten Niveau, aber er ist offensiv unser bester AL. Immer bemüht auch wenns mal nicht so läuft, will er die Scheibe und probiert es weiter, auch wenn er bisher teilweise Pech bei vielen Aktionen hatte, dennoch der kompletteste AL Spieler offensiv. Körperlich präsent, technisch stark, Tempo, Balance auf den Skates und sehr gutes Auge, er wird noch besser im Laufe der Saison, dann kommt auch das Scheibenglück zurück.

    Duffy bisher ein mittelmäßiger AL. Technisch gut, gutes Auge. Guter Schlittschuhläufer aber Speed, Zug zum Tor undder letzte Biss fehlen ihm. Körperlich absolut nicht im Spiel, geht jedem Kontakt aus dem Weg und versucht somit dem Körperkontakt aus dem Weg zu gehen sprich vorher Lösungen zu finden. Warten wir mal ab, aber wie gesagt mittelmäßiger AL, mit dem man durch die Saison gehen wird und der sich am Ende der Hauptrunde bei 45 Punkten einpendeln wird. Im Vergleich auf der Center Postion zu Sylvestre klar unterlegen.

    Carroll in meinen Augen absolute Enttäuschung. Läuferisch kein DEL2 Niveau. Viel zu langsam und unbeweglich. Stocktechnisch und Hand Auge Koordination mittelmäßig. habe ihn bisher in allen Spielen beobachtet und man muss klar sagen, nur für dumme Starfen und dafür im PP dem Goalie die Sicht zu nehmen und ab und zu mal zu pöbeln brauche ich keine AL. Da waren ein Proft und auch ein Meilleur eine ganze Klasse besser und selbst ein Povo war auffälliger. Ein Bettahar und auch Spitzner eindeutig stärker insgeasamt bisher der schwächste Spieler im Team, was sowohl die Leistungen in allen Spielen auf dem Eis angeht und auch die Statistik unterstreicht. Ich vermisse bei ihm die Einstellung zum Spiel, sieht lustlos und wirkt wirklich träge. Warten wir es ab geben ihm was so viele ja sagen noch Zeit, aber ich denke es wird sich nicht viel ändern, diese AL sollte man veruchen zu korrigieren sprich Trade zurück in die ECHL wo er bestimmt noch unterkommt.


    In diesem Sinne auf einen Sieg im Topspiel gegen die Steelers

    Man hat sich mehr und mehr in das Spiel gearbeitet und die Einstellung hat zu 100 Prozent gepasst. Spielerisch die Löwen besser, aber der letzte Zug zum Tor hat gefehlt.


    Bettahar hat mich bisher positiv überrascht und ich muss sagen, er spielt gutes Hockey...schnell, körperlich präsent und fightet über 60min.

    Insgesamt die 3. Reihe sehr stark und meiner Meinung nach die stärkste Reihe gestern.


    Kuhn, Karachun, Tramm sehr stark, auch Burns und Spitzner gefallen mir gut. In der Defensive neben Tramm auch Shevyrin und Humphries eine Bank. Trivino teilweise unglücklich, aber auch er hat sich reingehängt und hatte gute Aktionen, wir können froh sein, dass er zurück ist auch, wenn er gestern nicht sein bestes Spiel hatte. Duffy auch gut, super Auge und technisch stark. Carroll bisher für mich der schwächste AL. Auch, wenn er gestern ab dem 2. Drittel besser ins Spiel kam und sogar getroffen hat und da noch sehr viel Luft nach oben, fand ihn läuferisch eher schwach bisher und auch im Zweikampf trotz seines Körpers noch nicht überzeugend, aber warten wir mal ab wie er sich macht in den nächsten 15 Spielen. Finde derzeit Bettahar stärker als ihn

    Ja das war 2016 zusammen mit Austin Matthews im Trainingscamp...letzten Sommer war er sogar in Frölunda und hat dort Trainingseinheiten mit Henrik Lundqvist absolviert und seinen Abschluss verbessert *g*

    Nochmal was in Sachen Abgang, durch die Verpflichtung von Carroll scheint die Offensive bzw. der Gesamtkader bis auf einen AL Defender komplett zu stehen. Wie ich bereits vor Monaten erwähnt hatte wird Sylvestre ein anderes Engagement in Europa annehmen. Aktuell habe ich die Vermutung, dass er in die DEL zu den Eisbären wechselt. Schauen wir mal, mich würde es freuen, da man seinen Weg dann weiterhin sehr gut beobachten kann. Traue ihm 30-40 Punkte in der DEL zu.

    Wir brauchen keinen weiteren LW Spieler in dem Alter, und selbst wenn es zu einem anderen Zeitpunkt gewesen wäre, gibt es genug Spieler, die man einem Billich hätte bevorzugen können. Außerdem sehe ich uns mit Moser besser aufgestellt.

    Natürlich sind Duffy als auch Carroll wieder Spieler, bei denen man keinen Garantiefaktor für Scoring anhand von Statistiken hat. Ich gebe zu, dass auch ich eher die Spieler aufgrund von Statistiken scoute, doch wie oft hat sich bereits gezeigt, dass allein ein sehr gutes Teambuilding dazu führen kann, Spieler auf ein anderes Level zu bringen. Hinzu kommt, dass viele dieser Spieler a la Duffy und Carroll ihre Chance verdient haben in Europa Fuß zu fassen und zu liefern. Natürlich kann es schief gehen, allerdings wie bereits erwähnt Umfeld, Teamkollegen, das muss passen. Ich denke man ist auf keinem so schlechten Weg wobei ich natürlich Sylvestre als 4. AL Stürmer sehr gern noch bei uns hätte und ohne AL in der Defensive agieren würde, aber Sylvestre wir woanders in Europa seine Kreise ziehen. Nochmals zu Duffy und Carroll, für diejenigen die auf die Statistiken schauen. Duffy mit guten ECHL Stats und auch guten Stats bei Sterzing. QMHL natürlich überragend, aber das sollen wir voererst mal ausgeklammert. Denke Duffy sollte das Niveau eines Greg Gibson, Mathieu Pompei oder einem Jeff Hayes haben wobei er bei den Stats sogar besser ist und mehr Erfahrungen gesammelt hat in unterschiedlichen Ligen und auch die AHL Erfahrung allein ist für so einen Spieler schon wertschöpfend. Bei Carroll sollte man ebenfalls schauen, er ist 25 und hat normale Werte für einen AHLer der für die DEL2 in Frage kommt. Außerdem gibt es genügend DEL Vereine die Spieler mit solchen Stats aus der AHL holen und die dort wertvolle Spieler sind. DEL, EBEL, Norwegen, NLB, Dänemark, Schweden scouten alllesamt diese Spieler von daher ich traue Carroll auch im Scouring einiges zu, und er wird wohl robuster und standfester sein als ein Downing, der ja garnicht schlecht gescort hat allerdings mit seiner Präsenz auf dem Eis mir überhaupt nicht gefallen hat.

    Schaut auch mal einen Garett Nunn aktuell NLB, einen Rob Flick, einen Will Acton, Adam Payerl, Cole Cassels, Trevor Parkes oder eines Drew Leblanc an und diese Jungs sind teilweise nicht besseren Stats in die DEL gekommen und aktuell nicht mehr wegzudenken. Von daher lassen wir uns überraschen und hoffen dass die Jungs einschlagen, was anderes bleibt uns ja sowieso nicht übrig.

    Sylvestre wird nach Europa zurückkehren allerdings nicht nach Kassel, das steht fest. Duffy ist dann wohl der weitere Center und Rechtsschütze. Ein Spieler mit angeblich offensiv sehr guten Skills. Körperspiel ist eher nicht seine Stärke...schauen wir mal...


    Wenn Duffy kommt könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass wir diesen bereits bekannten Spieler evtl auch bei uns sehen...hat mit Duffy mehrere Jahre zusammengespielt


    https://www.eliteprospects.com/player/37425/stephen-macaulay

    Lambacher wäre eine sehr wichige Personalie in meinen Augen. Hätte ihn wie auch Maginot sehr gern wieder im Team. Lambacher am Bullypunkt super und wichtiger Bestandteil für Reihe 3. Auch Maginot wäre weiterhin eine gute Ergänzung für unsere Abwehr,


    AL Heinrich

    Dinger Shevyrin

    Maginot Müller/Tramm/Walters



    Jones Jones Karachun

    Kirsch Trivino Mueller

    Burns Lambacher Moser

    Christ Ledlin Spitzner


    So müsste der Kader schon aussehen um in meinen Augen gut aufgestellt zu sein und wieder im oberen Tabellendrittel mitzuspielen.

    Sylvestre wäre die wichtigste Personalie für die Zukunft, allerdings sieht man wie ehrgeizig er ist und sich in jedem Spiel mit Aktionen heraussticht.

    Sein Ziel ist die DEL und diesen Weg wird er wohl schon in der neuen Saison gehen, außer Kassel gibt ihm ein sehr gutes Angebot. Am Besten das Gehalt von Carciola und Walters in ihn investieren, dann besteht vllt eine 5% Chance, dass er bleibt. Hoffen wir, dass wenigstens Trivino gehalten werden kann.

    So mein Wuschkader in der DEL2 wohlgemerkt :) und somit die Perspektive für die kommenden Jahre sprich den DEL Aufstieg


    Leon Hungerecker

    Cody Brenner/Olafr Schmidt/Kai Kristian


    Tom-Eric Bappert

    Mike Schmitz

    Joel Keussen

    Brock Maschmeyer

    Alexander Heinrich

    Derek Dinger

    Andy Reiss


    Shawn Weller

    Greg Gibson

    Corey Trivino

    Sebastien Sylvestre

    Clarke Breitkreuz

    Richie Mueller

    Jens Meilleur

    Alex Lambacher

    Patrick Klöpper

    Philipp Kuhnekath

    Christoph Körner

    Mark Ledlin

    Tim-Lucca Krüger

    Bastian Schirmacher



    1.Reihe Weller Trivino Mueller

    2. Reihe Gibson Sylvestre Meilleur

    3. Reihe Körner Lambacher/Klöpper Breitkreuz

    4. Reihe Kuhnekath Ledlin Krüger



    1.Reihe Reiss Keussen

    2. Reihe Maschmeyer Dinger

    3. Reihe Heinrich Schmitz

    4. Reihe Bappert Christ

    Wenn Valentin Busch uns für den Rest der Saison erhalten bleibt, muss dieser Junge gefördert werden und kann Tyler Gron ersetzen.

    Bitte Meilleur raus aus der ersten Reihe. Busch mit Sylvestre und Meilleur.


    Das waren meine Worte vor dem Spiel. Ich hoffe, mit Gron das hat man endlich verstanden und dieser Typ kann seine Koffer packen. Charakterlos undiszipliniert, wenn er sich nicht durchsetzen kann und somit ein aboluter Stinkstiefel. Aber mein Wusch mit Busch hat sich leider nicht bestätigt. Warum wird der Junge nicht eingesetzt und zwar in Reihe 1 oder 2? Verstehe ich nicht sry....Toni Ritter nach der Verletzung auch unterirdisch und überhaupt keinem Einsatz